Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=988

 
Knut Jäger – Shop: Bäringer Str. 31 – 38640 Goslar
Phone: +49 (0)5321 43737 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 












Unsere Parter:


































































News – 35 / 2013 Fliegerparty auf dem Airfield Stapelburg


Achtung: geschlossene Gesellschaft am kommenden Wochenende

Fliegerparty am 31.08. – 01.09.2013 in Stapelburg!

Am Wochenende 31.08. - 01.09.2013 geschlossene Gesellschaft auf dem Airfield Stapelburg. Ein Sommerfest für die Mitglieder des Rammelsbergvereins
www.hdgv.de und der Luftsportgemeinschaft Harz.  

Wir starten durch. Die Wetterprognose ist gar nicht so schlecht. Nach dem Motto "ein bisschen Spaß muss sein" wollen wir gemeinsam mit dem Goslarer Drachen- und Gleitschirmverein ein gemütliches Wochenende auf dem Airfield Stapelburg verbringen.

Je nach Wetter werden wir an der Winde und in Goslar am Rammelsberg fliegen. In Stapelburg sorgen wir für Essen und Trinken. Mit der tollen Unterstützung durch John Günther, 1. Vorsitzender des Goslarer Vereins, der auch die Idee zu dem gemeinsamen Event hatte, starten wir in Stapelburg ab 9 Uhr. Motorschirmpiloten können natürlich bereits ab 7.30 Uhr die Motoren brummen lassen. Ich bin dann vor Ort. Ein morgendlicher Ausritt über den Brocken ist ein echtes Highlight.

Die beiden Winden stehen dann ab 9 Uhr den ganzen Tag zur Verfügung. Aber natürlich haben wir auch ein kleines Rahmenprogramm gestaltet.

a) es gibt einen kleinen Wettbewerb - 2er Teams gehen fliegen und laufen - ein Teammitglied muss mit dem aufgestellten Gleitschirm einen Parcour laufen, das andere Mitglied soll einen Gegenstand aus der Luft in einen markierten Bereich werfen. Für die Gewinner gibt es nette Preise!

b) Benny Barthel wird eine Erste-Hilfe Auffrischung durchführen, damit wir den Helm vom Kopf kriegen und nicht den Kopf vom Hals

c) wer einmal eine Kompatibilitätsprüfung seiner Rettung im Gurtzeug durchführen will, kann das in der Aufhängung der Gurtzeugschaukel tun. Der Einbau ins Gurtzeug erfolgt dann unter fachkundiger Anleitung unseres Teams

d) ... und wenn der Wind zunimmt machen wir ein Groudhandlingseminar. Da kann jeder schon mal a bisserl trainieren, um am Sonntag am Rekordversuch auf der Rammelsbergwiese teilzunehmen.

Falls Nordwestwind ist, kann auch am Rammelsberg geflogen werden. Der Shuttle auf den Berg ist gewährleistet, das Fahrzeug wieder einsatzbereit.

Besondere Leistungen

a) Willi Horka kommt mit seinem Giro am Samstag und bietet Rundflüge an. Preis 45 €

b) Rundflüge mit dem Motorschirm Xcitor sind auch möglich, Preis 50 €

c) Tandemflüge an der Winde kosten das Wochenende nur 30 €

Wir wollen Überschusse aus dem Event wieder an das Kinder-Palliativ-Zentrum in Hannover spenden.

Wer mit dem Wohnmobil oder Zelt kommt, kann auf unserem Airfield übernachten. Alle anderen Tagesgäste sollten sich für Abends eine Jacke einpacken, damit wir gemütlich beisammen sitzen können. Eine kleine Taschenlampe mitnehmen, dann stolpert man nicht neben das Clo.

Am Sonntagmorgen gibt es für die Teilnehmer, die übernachten, ein kleines gemeinsames Frühstück. Dann geht es gestärkt auf die Rammelsbergwiese, um dort um 13 Uhr an dem Rekordversuch teilzunehmen (siehe unten). Und auf dem Airfield kann natürlich weiter geflogen werden.

Wer sich also für dieses Event angemeldet hat, wird ein nettes Wochenende erleben.

Rekordversuch am Sonntag, 1.9.2013, 13 Uhr, Landewiese Rammelsberg!

Am Tag der Niedersachsen, Sonntag,  Weltrekordversuch auf der Rammelsbergwiese:
die meisten gleichzeitig aufgestellten Gleitschirme. Unbedingt mitmachen! Einfach um 13 Uhr mit dem Gletischirm auf dem Parkplatz Landewiese eintreffen. Dort nimmt Euch John an die Hand und erklärt den Ablauf. aufstellen müsst ihr den Gleitschirm dann selber.
Also kommt und unterstützt diese Aktion, die auch eine klasse Werbung für unseren Sport ist.
(Organisation und Anmeldung bei John-Alexander Günther mailto:1.Vorstand@hdgv.de)

Achtung: an dem Wochenende ist in Goslar der 33. Tag der Niedersachsen. Da bebt die Stadt und Du brauchst a bisserl länger, um zum Rammelsberg zu kommen.

Wettervorhersage für das Wochenende:
Es wird a bisserl durchwachsen werden. Zunächst waren die Prognosen eher gut, jetzt hat sich das etwas verschlechtert. Allerdings soll der Südosten vom Tief länger verschont bleiben. Und da sind wir ja mit unserem schönen Harz. Die Windrichtung zum Wochenende würde für Stapelburg und Rammelsberg gut passen. Samstagnachmittag und Sonntagvormittag ist Nordwestwind angesagt. Als einfach die Daumen drücken, dann klappt es auch mit dem Fliegen. Essen, Trinken und Unterhaltung sind unabhängig vom Wetter.

Allgemeine Wetterlage!
Am Donnerstag sorgt ein vom Atlantik nach Deutschland gerichteter Hochdruckkeil mit stabil geschichteter Festlandsluft für ruhiges Wettergeschehen. Am Freitag erstreckt sich eine Kaltfront von Südskandinavien zur Deutschen Bucht und zieht im Tagesverlauf unter Abschwächung ostwärts. Am Samstag erreicht die Kaltfront eines Nordmeertiefs Deutschland von Nordwesten her mit ihrem Niederschlagsgebiet. Lediglich der äußerste Südosten verbleibt noch unter stabilem Hochdruckeinfluss.

4-Tage-Prognose Airfield Stapelburg
7-Tage-Prognose Airfield Stapelburg
7-Tage-Prognose Rammelsberg-Goslar

... das war dann für diese Woche die News. Am Sonntag reist eine Gruppe in die Alpen nach Andelsbuch zur Höhenschulung. Deshalb ist in der Woche vom 2.9. bis 6.9. vorwiegend Motorschirmschulung und Flugbetrieb für Freiflieger an der Winde in Stapelburg.

Ab dem 7.9. starten dann wieder die neuen Grund- und Kompaktkruse und die Weiterschulung der in der Ausbildung befindlichen Piloten.

Die Dolomitenwoche startet am 7.9. bis 15.9. und ist leider ausgebucht.

Bitte für Kursteilnahmen und Weiterschulungen unbedingt im Büro anmelden 05322 1415 oder  mailto:info@harzergss.de

Ein schönes Wochenende wünscht Euch Euer Knut Jäger



Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=5654&N=&L=3&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=988

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de