Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=985

 
Knut Jäger – Shop: Bäringer Str. 31 – 38640 Goslar
Phone: +49 (0)5321 43737 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 












Unsere Parter:


































































News – 32 / 2013

wichtiger Hinweis:
A-Theorie / Teil 1 Motorschirm am Wochenende. Nutze das Wetter. Ohne Theorie keine Gleitschirm- oder Motorschirmprüfung möglich. Umfang und Inhalte: 20 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten in den Fächern Luftrecht, Meteorologie,  Aerodynamik, Technik, Gerätekunde, menschliches Leistungsvermögen, Verhalten in besonderen Fällen, Flugtechnik.
Start 09 Uhr Hotel Tanne, gegenüber vom Shop der Harzer GSS in Goslar
Anmeldung:  mailto:info@paracenter.com oder 05322 1415

Übersicht

·         Wettervorhersage Harz

·         dringend Fluglehrer gesucht

·         Beverly gewinnt Damenwertung

·         Wieder Betrugsversuche bei Gleitschirmkauf

·         fly with a bird - fly like a bird

·         gebrauchte Motoren

·         Nachlese 2. Motorschirm-Deutschlandtour - knapp vor Wismar vom Wind gegroundet

Wettervorhersage Harz
Es ist etwas kühler geworden. Die Gewitter im Harz waren eher schwach. Es hat ein bisschen geregnet. Donnerstag zieht die Störung weiter nach Osten ab. Freitag Wird ein sonniger Tag mit schwachem bis mäßigem Nordwestwind, der abends auf Südwest dreht. Samstag und Sonntag soll es auch trocken bleiben und der wind weht vorwiegend auswestlichen Richtungen. Dabei wird der tagsüber böig auffrischen und auch die 30 km/h Grenze überschreiten. Für Flugschüler daher das Beste: am Theorieunterricht teilnehmen (siehe oben).  
Wetterinfo täglich über Hotline 05322 1415 oder zu den Shop-Öffnungszeiten 05321 43737 (beachte: Samstags öffnet der Shop ab sofort nur noch von 11 - 14 Uhr).

Allgemeine Wetterlage:
Am Donnerstag zieht ein Tief von Norddeutschland nach Südschweden.  Seine Kaltfront er-streckt sich anfangs etwa von der Lübecker Bucht quer über Deutschland bis zum Schwarz-wald. Sie verlagert sich im Tagesverlauf langsam ostwärts und verdrängt die schwülwarme Luft nach Osten. Die auf ihrer Rückseite einfließende kühlere Meeresluft kommt von Westen her unter Hochdruckeinfluss. Freitag wird nur noch der äußerste Südosten der Republik von der Kaltfront beeinflusst. In den übrigen Gebieten dominiert Zwischenhocheinfluss mit mäßig warmer, stabil geschichteter Meeresluft. Gegen Abend greift die Okklusion eines Islandtiefs mit wieder labilerer Meeresluft auf Nordwestdeutschland über. Sie verlagert sich im Laufe des Samstags über die Nordhälfte Deutschlands  ostwärts. Auf ihrer Rückseite setzt sich, wie schon im Süden, wieder der Einfluss eines nach Mitteleuropa gerichteten Azorenhochkeils  durch.

Windvorhersage:
Donnerstag Wind anfangs aus Südwest mit 9 bis 12 Knoten, in Brandenburg 4 bis 7 Knoten, bis zum Mittag auf West drehend, und auf 10 bis 15 Knoten zunehmend. Am Abend Wind-abnahme auf 4 bis 7 Knoten in der Südhälfte und 10 bis 15 Knoten in der Nordhälfte. Am Freitag Wind aus Südwest 5 bis 8 Knoten , im Küstenraum und in Schleswig-Holstein 10 bis 15 Knoten. Zum Abend variabler Wind 2 bis 5 Knoten, über der Deutschen Bucht weiterhin aus Südwest mit 9 bis 12 Knoten. Am Samstag anfangs Wind aus Südwest bis West mit 4 bis 8 Knoten, an der Küste bis zum Mittag auf 10 bis 15 Knoten zunehmend. Am Abend Wind aus Nordwest mit 10 bis 20 Knoten im Nordseeküstenbereich, sonst 7 bis 10 Knoten.

Thermikvorhersage:
Am Donnerstag aufgrund von abschirmender Bewölkung meist keine nutzbare Thermik.
Freitag mäßige Wolkenthermik, gebietsweise durch Abschirmung gestört. Am Samstag im Norden Überentwicklungen, sonst mäßige Wolkenthermik, häufig durch Abschirmung gestört.

4-Tage-Prognose Airfield Stapelburg alle Tage Flugbetrieb
7-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Montagnachmittag und Dienstag Regen, ab Mittwoch wieder schön
7-Tage-Prognose Rammelsberg-Goslar Freitag und Samstag phasenweise Nordwest möglich

dringend Fluglehrer gesucht
Wir suchen dringend für die restliche Saison einen Gleitschirm-Fluglehrer oder Assistenten mit Windenfachlehrberechtigung. Festanstellung ist auch möglich. Bewerber sollten selbst-ständig in Theorie und Praxis arbeiten können. Das eigene Flugniveau sollte überdurch-schnittlich sein.
Bewerbungen  unter mailto:info@paracenter.com oder 05322 1415


Beverly gewinnt Akro-Damenwertung auf Icaro Nikita 3
Der dieses Jahr zum ersten Mal veranstaltete Gleitschirmakrobatikwettbewerb "AcroMax" am See Tre Communi in der Provinz Udine mit dem Startberg San Simeone vom 8. - 14. Juli 2013 war für Beverly der erste Acrobatikworldcup. Die etwas unverhoffte Teilnahme machte Sie umso glücklicher mit ihrer Platzierung, da Sie eigentlich nur in der Jury tätig sein sollte und auch bis zum Abend vor der Teilnahme noch keine FAI Sportlizenz Nummer besaß. Erst mit dieser ist man zur Teilnahme berechtigt. Am Ende durfte Beverly aber Solo mitfliegen und nur den Synchrowettbewerb als Jurymitglied bewerten. Zusammen mit ihrer besseren Hälfte der Nikita3 16m hat Sie es am Ende dann auf Platz 27 von 31 Piloten & Pilotinnen geschafft und auf den ersten Platz bei der Damenwertung (insgesamt 3 Damen).

Wir sind stolz! Und ich bin ganz ehrlich: Thermikfliegen ja, Streckenfliegen ja, a bisserl rumturnen in der Luft ja, aber Akrofliegen - da fehlt mir der Mut.

Beverly schrieb:
Vielen Dank Mama und Papa für eure Unterstützung! Mit eurer Hilfe habe ich es dann doch noch geschafft beim AcroMax, dem ersten Akrobatikwettbewerb 2013, in Italien am See Tre Comuni in der Provinz Udine mit zu machen. Vielen Dank auch für die schnelle Besorgung der FAI Sportlizenz, ohne die ich nicht hätte teilnehmen dürfen (gerade noch auf den letzten Drücker) Besten Dank der Harzer Gleitschirmschule

Und von ihrem Mentor Xandi Meschuh kam folgende mail: Hi Knut, normalerweise bin ich bei allen Acro Weltcups dabei. Nur ausgerechnet nicht bei Bev`s erster Teilnahme. Und dann landet sie auf Platz 1 !!! Mich freut das total und ich denke Dich auch ! Allerbeste Grüße aus Kärnten !Xandi

 

Wieder Betrugsversuche bei Gleitschirmkauf
Der DHV warnt erneut vor Gleitschirmverkäufen ins Ausland.
Mehr Info hier klicken

 

Fly with a bird - fly like a bird
Mensch und Tier -eine immer wieder faszinierende Kombination, wie dieses Video beweist.

Gebrauchte Motoren
Fresh Breeze Snap, Bj. 2007, guter Zustand, Check, 3150.-
Fresh Breeze Simo 122 Jettison mit E-Starter, Bj. 2005, großer Tank, Check,  3090.- €
Fresh Breeze Simo 122 Jettison Titan, E-Starter, sehr guter Zustand, Bj. 2009, 3990.- €

Bestellung: mailto:info@harzergss.de oder handy 01712113654

 

Nachlese 2. Motorschirm-Deutschland-Tour - kurz vor Wismar vom Wind gegroundet
Ach wär das schön gewesen, wenn die Tour in Wismar an der "Oschdsee" geendet hätte. Doch leider hat uns der Wind einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Start in Waren an der Müritz war noch unproblematisch, trotz des kräftigen Südostwinds. Aber nach 20 km Flugstrecke wurde klar: hier sind Windvorhersage und Realität weit auseinander. Irgendwann ging es weder vor noch zurück. 2 Windschichten prallten aufeinander. Selbst mit dem Xcitor Stillstand in der Luft. Also alle runter zur Aussenlandung. Nachdem alle sicher gelandet waren, habe ich beide Flugplätze, Waren und Wismar, informiert. Jörg und Markus haben uns eingesackt. Norbert hat für die Tour ein Tagebuch geschrieben (siehe pdf).
Und die restlichen Bilder von unseren Flügen von Eisenhüttenstadt, über Neuhardenberg an Berlin vorbei nach Kremmen und weiter nach Waren an der Müritz mit dem Wunsch in Wismar zu landen (ich wollte so gerne bei der Soko Wismar als Statist mitspielen), findet ihr in den Bildergalerien.
Bildergalerie Knut
Bildergalerie Norbert
Irgendwie hat Rolf, der Schwoab, die Daumen gedrückt. Das kommt in seiner mail klar zum Ausdruck:
Hallo Knut, des isch doch glar, an die Oschdsee fendat Ihr ohne mie gar nia!!!!!!! Danke für alles das war echt eine richtig schöne Woche. Bin nächstes Jahr wieder dabei, wenn es vom Termin her gibt. No en scheana Gruas an alle dia mit warat ond kolfa hant.  Mit freundlichen Grüßen Rolf Mangold
... auch der Google-Übersetzer ins Hochdeutsche ist überfordert und streikt

Und jetzt ist wie immer Schluss.
Ein schönes Wochenende wünscht Euch Euer Knut Jäger
... und nicht vergessen: Theorielehrgang am Wochenende für Gleitschirm- und Motorschirmpiloten

 



Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=5654&N=&L=3&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=985

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de