Knut Jäger – Shop: Bäringer Str. 31 – 38640 Goslar
Phone: +49 (0)5321 43737 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 












Unsere Parter:


































































News – 29 / 2013 Butterberg gefährdet; Wetter; Termine; Diebstahl; Sicherheit; X-Alp; MS-D-Tour


wichtiger Hinweis: Fluggelände Butterberg gefährdet. Wieder einmal haben Piloten oder Zuschauer auf dem Gelände Butterberg bei Bad Harzburg den Zaun der Weide derart beschädigt, dass die Gefahr bestand, dass die Rinder wieder in die Stadt ausbrechen. Das war bereits vor ein paar Jahren schon einmal der Fall. Der Bauer ist entsprechend verärgert. Noch einmal darf soetwas nicht passieren. Daher der eindringliche  Hinweis: das Gelände Butterberg sowie der Übungshang am  Schäferstuhl sind ausschließlich von Mitgliedern der Lsg Harz zu nutzen. Gastflüge sind bis auf Weiteres nicht erlaubt. Die Mitglieder der Lsg Harz haben sich durch den Mitgliedsausweis Lsg Harz 2013 auszuweisen. Wer das nicht kann, auch wenn er den Ausweis "nur vergessen" hat, darf nicht fliegen. Die Mitglieder sind zur gegenseitigen Kontrolle aufgefordert. Wer es als Mitglied toleriert, dass Fremdflieger das Gelände nutzen, bekommt für 2014 keine Verlängerung.

Übersicht

·         Wochenendwetter Harz

·         Motorschirmtermine praktische Schulung

·         Nachtrag Diebstahl beim Motorschirmpokal in Ballenstedt 28.7. Kripo live

·         DHV-Sicherheitsmitteilung Team 5 Blue und Red

·         X-alp 2013 - the Winner is? Na wer wohl? Chrigel Maurer in Rekordzeit

·         Motorschirm-Deutschland-Tour - vom Harz bis an die Schweizer Grenze

Wochenendwetter Harz
Momentan ist die Wetterprognose einfach, weil einfach klasse Wetter ist. Fluglehrer Christian hat ein paar
Impressionen vom Wochenende auf dem Airfield Stapelburg eingefangen. Diese Woche war Bernd zusammen mit Jörg der Herr der Winden. Ab Dienstag übernimmt Christian zusammen mit seiner Sabine das Windenresort. Wer pünktlich kommt, kann viel lernen.
Das Hochdruckgebiet über England bleibt auch die nächsten Tage wetterbestimmend. Über ganz Deutschland und dem Alpenraum hat das Wetter in den letzten 2 Wochen zu tollen Thermik- und Streckenflügen geführt. An der Winde flogen Schüler im Grundkurs auch mal fix 20 Minuten am Stück. Der Rammelsberg in Goslar war nahezu jeden Tag bunt. Mail von Ingmar:
War das ein geiler Tag am Rammelsberg! Ab Minute 3:59 kannst Du Deinen alten Mentor 2 bewundern ;-) Das war so geil. Wir haben minutenlang sauber den Kern zentriert, uns dabei unterhalten und gejuchzt. Knut, wir müssen auch bald wieder gemeinsam in die Luft! Video hier klicken  Gruß, Ingmar
Am Montag flogen Thomas und ich das Fernsehteam des RBB Berlin mit unseren Xcitoren über Goslar und den dort in der Thermik aufdrehend Piloten. Wann der Bericht über den Harz im Fernsehen gesendet wird, teilen wir natürlich entsprechend mit.

Hier läuft der Flugbetrieb in Stapelburg entsprechend der Wetterlage. Freitag soll es windig, wohl zu windig sein. Also vorher anrufen Hotline 05322 1415.

Allgemeine Wetterlage:
Von Freitag  bis Sonntag bestimmt ein umfangreiches Hochdruckgebiet über den Britischen Inseln und der Nordsee das Wetter in weiten Teilen Deutschlands mit trockener und stabil geschichteter Luft. Im Alpenraum ist die Luftmasse weiterhin feuchter und labil geschichtet, diese erfasst am Freitag auch das Alpenvorland. Am Samstag zieht eine kaum wetteraktive Kaltfront über den Osten Deutschlands hinweg.

Wind:
Freitagmorgen kommt der Bodenwind im Südwesten aus Nordost, sonst aus Nordwest, im Süden mit 3 bis 6 Knoten, im Norden mit 8 bis 12 Knoten. Abends nordwestliche bis nördliche Winde, im Süden mit 8 bis 12 Knoten, im Norden mit 12 bis 15 Knoten, Böen um 25 Knoten.  Am Samstag weht der Wind morgens aus nördlichen Richtungen mit 3 bis 6 Knoten, abends aus nordöstlichen Richtungen mit 5 bis 8 Knoten.  Am Sonntag kommt der Wind morgens und nach Thermikende aus nordöstlichen bis östlichen Richtungen, teils ist er im Osten auch variabel mit 2 bis 5 Knoten, im Westen mit 5 bis 8 Knoten.

Thermik:
Am Freitag ist im Norden meist nur geringe, örtlich mäßige Wolkenthermik zu erwarten mit Cumulusbasis bei 700 bis 1000 m. Die Thermik wird zum Teil durch Abschirmung und böige Winde gestört. Im Süden entwickelt sich überwiegend mäßige, teils auch gute Thermik mit Basis der CU-Wolken bei 1500 bis 2000 m. Am Samstag bildet sich mäßige, im Südosten auch gute Thermik aus.
Gebietsweise stören abschirmende Wolkenfelder. Die Cumulusbasis  steigt auf 700 bis 1200 m, im Südosten bis auf 1500 m.  Am Sonntag kann sich mäßige bis gute Thermik ausbilden, die aber
häufig nur blau sein wird.

4-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Freitag ab späten Vormittag voraussichtlich zu starker Wind; Samstag und die Folgetage wieder fliegbar
7-Tage-Prognose Airfield Stapelburg bis Mittwoch bisher gute Prognosen; eventuell im Tagesverlauf zunehmende Winde; morgens und abends aber gut
7-Tage-Prognose Rammelsberg-Goslar Freitag sowie Montag bis Mittwoch ist Nordwestwind vorhergesagt - da lacht das Fliegerherz

Motorschirmtermine -praktische Schulung
Aktuell bin ich vom 20.-28.7. mit einer Gruppe am Achensee / Gardasee und anschließend bis 4.8. mit einer Gruppe auf der nächsten Motorschirm-Deutschlandtour. Dafür bin ich aber bis 6.9. im Harz, also einen Monat Motorschirmschulung am Stück.
Praktische Motorschirmschulung 4.8. bis 6.9.2013.
Bitte rechtzeitig planen und im Büro unter
mailto:info@harzergss.de oder 05322 1415 anmelden, da die bereits sehr viele Anmeldungen vorliegen.

Nachtrag Diebstahl beim Motorschirmpokal in Ballenstedt 28.7. Kripo live auf MDR
Wie wir bereits berichtet hatten, wurden der Firma Jens Rassmann, FTR, beim Deutschen Motorschirmpokal in Ballenstedt einige Gleitschirme und Motorschirmzubehör gestohlen. Heute hat der MDR dazu bei Jens einen Fernsehbericht erstellt, der am 28.7.2013 im Abendprogramm in der Sendung "Kripo live" ausgestrahlt wird.
Info zu den entwendeten Sachen siehe pdf

DHV-Sicherheitsmitteilung Team 5 Blue und Red
Durch Leinenschrumpfungen kam es bei besagten Modellen zu Sackflügen und Unfällen. Die Geräte sind vor dem nächsten Flug zu prüfen.
Mehr Info
hier klicken

X-alp 2013 - the Winner is? Na wer wohl? Chrigel Maurer in Rekordzeit
Ein außergewöhnlicher Pilot mit außergewöhnlicher Leistung. In Sachen X-Alps kommt Chrigel Maurer und dann lange nix. Obwohl hier wirklich die Besten der Besten unterwegs sind, schafft es Chrigel, sich doch eindrucksvoll von diesem Feld abzusetzen. In Rekordzeit hat er die Distanz von mehr als 900 km meist fliegend, wenig laufend zurückgelegt und erreichte in absoluter Rekordzeit das Ziel in Monaco. Wir gratulieren sehr herzlich.
Mehr Info
hier klicken

Motorschirm-Deutschland-Tour - vom Harz bis an die Schweizer Grenze
Unsere erste diesjährige Motorschirm-Deutschland-Tour ist seit ein paar Tagen zu Ende. Auch wir können einen Rekord verzeichnen: die weiteste Strecke mit 722 km reine Flugstrecke, natürlich wie immer von Flugplatz zu Flugplatz. Das Wetter hat es gut mit uns gemeint. Wir konnten jeden Tag mindestens eine Etappe fliegen, manchmal sogar zwei oder drei. Bereits am ersten Tag waren sich die Teilnehmer einig, wohin es gehen sollte. Vom Harz zur Mosel ins Rheintal. Und ob´s geklappt hat oder nicht, sagt euch Nils sein schöner Bericht.
...und mir erspart es, meinen Senf dazuzugeben. Bleibt mir nix anderes übrig, als einfach den Teilnehmern sowie den beiden Damen Ulla und Michelle und vor allem meinem Team Jörg und Uwe Danke zu sagen. Und da sich alle Teilnehmer bereits für  2014 wieder angemeldet haben, wird es auch 2014 eine 2. Tour geben (müssen). Am 28.7. startet unsere 2. Tour "follow the wind". Deutschland ist schön - fliegen mit dem Motorschirm ist geil!

Bildergalerie hier klicken

Jetzt ist wie immer Schluss. Ein schönes Wochenende wünscht Euch euer Knut Jäger



















































Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=5654&N=&L=3&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=982

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de