Knut Jäger – Shop: Bäringer Str. 31 – 38640 Goslar
Phone: +49 (0)5321 43737 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 











Unsere Parter:















































News – 17 / 2013 Wetter, Theoriewochenende, Öl-Rückruf, Alpenschulung, Slowenien u.a.


Tipp: nutze die Zeit am kommenden Wochenende für die Theorie - das Wetter ist nämlich eher schlecht. Dadurch verschenkst Du keine Flugtage!

Übersicht

·         Wettervorhersage Harz

·         Theoriewochenende - nutze die Zeit

·         alpine Höhenschulung Andelsbuch und Bassano - nur noch wenige Plätze

·         Slowenien - willst Du noch mit?

·         praktische Motorschirmschulung

·         Motorschirm-Prüfung 05.05.2013

·         Empfehlung:nächste Motorschirm-Theorie Teil 2 am 16.06. - 17.06.2013

·         Rückruf 2-Takter Castrol-Öl

·         im Fernsehen: Gleitschirmtestpilot - ein Traumberuf

·         bei uns bist Du der Star -Fliegen mit und ohne Motor Airfield Stapelburg

 

Wettervorhersage Harz
Ach was macht das Spaß. Endlich wieder fliegen, fliegen, fliegen, und dabei zusehen, wie es draußen immer grüner wird. Es duftet nach Frühling. Wo man hinschaut, überall wachen die Flieger aus dem langen Winterschlaf auf. Die Schleppvereine haben ihre Winden in Betrieb genommen und gleich wurden mal ordentlich Strecken geflogen. In Lüdingen knüpft Karsten Ehlers nahtlos an seine tollen Streckenflüge aus Brasilien an und fliegt gleich mal 113 km. Herzlichen Glückwunsch. In den Bergen ist jetzt oft Bahnrevision. also Startplätze suchen, wo es mit dem Auto rauf geht. Im Internet findet ihr für Eure Regionen die Bahnrevisionszeiten. Sonst steht man plötzlich vor verschlossenen Bergen.
Hier laufen natürlich die Winden - am Wochenende 2, in der Woche 1! Und demnächst haben wir 3. Wir warten sehnsüchtig auf unsere neue Mohaupt-Winde. Motorschirm wird auch geflogen - Rucksack, Trike, Doppelsitzer. Der frühe Vogel fängt den Wurm und erlebt tolle Sonnenaufgänge.
Jetzt steht das nächste Wochenende vor uns, dann alsbald das lange Maiwochenende. Die Wetteraussichten sind etwas durchwachsen. Freitag und Samstag soll es regnen. Sonntag wird es wieder stabiler. Die Winde wehen nördlich und sind schwach. Am 1. Mai könnte es sonnig aber leider zu windig sein. Der Wind geht auf Südwest.

Ob geflogen wird erfährst Du wie immer über die Hotline 05322 1415 oder zu den Shop-Öffnungszeiten unter 05321 43737

4-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Samstag ist fraglich, Sonntag sollte die Winde laufen, die Motoren brummen
7-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Montag ok, Dienstag/Mittwoch voraussichtlich der Wind zu stark
7-Tage-Prognose Rammelsberg-Goslar Sonntag Nordwest, voraussichtlich trocken
10 Tage Prognose
Stapelburg und Goslar

Allgemeine Wetterlage: Am Freitag ist zunächst noch das Hochdruckgebiet, das mittlerweile
über Südosteuropa liegt, wetterbestimmend. Über Nordwesteuropa liegt ein markanter Höhentrog. Auf der Vorderseite dieses Trogs fließt mit einer südwestlichen Strömung milde und zunehmend feuchte Luft ein. Ausgehend von einem Tief über der Ostsee bildet sich ein
Tiefdruckzone mit einem wellenden Frontensystem aus, welches von Nordwesten her ab dem Mittag auf den Vorhersagebereich übergreift. Bis zum Freitagabend erstreckt sich das zugehörige breite Wolken- und Niederschlagsband von Südwestdeutschland bis zum Baltikum. Auch am Samstag dominiert dieses wellende Frontensystem das Wetter in
Deutschland. Es liegt dann fast stationär über West-, Mittel- und Ostdeutschland, schwächt sich jedoch zögerlich ab. Mit einer nördlichen Strömung fließt dabei weiterhin wolkenreiche Luft ein, nur in der Südhälfte wird mit einer südlichen Strömung feuchte und labil geschich-tete Luft herangeführt. Im Verlauf des Sonntags löst sich das Frontensystem unter dem
Einfluss eines Höhenkeils im Südosten, langsam auf. Mit einer nördlichen bis nordöstlichen Strömung wird dann etwas kühlere Luft herangeführt

Wolken / Niederschlag: Am Freitag aufgelockerte, nach Norden hin auch dichtere SC-Felder. Nördlich einer Linie Fehmarn - Meppen stark bewölkt bis bedeckt; zeitweise fällt leichter Regen oder Sprühregen, teils schauerartig verstärkt. Die Berge sind zunehmend in Wolken.
Das Gebiet verlagert sich langsam südwärts, wobei die Verlagerung im Westen schneller erfolgt, als im Osten. Bis zum Abend erreicht es eine Linie Berlin - Halle und zieht weiter südostwärts.  Am Samstag liegt das Regengebiet südlich einer Linie Essen - Stettin mit hochreichenden Schichtwolken. Die Front verlagert sich nicht weiter, schwächt sich aber im Tagesverlauf ab.. Nördlich dieses Gebietes bildet sich im Tagesverlauf CU, dessen Basis anfänglich bei 2500 FT AMSL liegt und im Tagesverlauf auf 5000 FT AMSL ansteigt. Am Sonntag ist es unter Zwischenhocheinfluss meist gering bewölkt. Nur im Südosten des Gebietes hält sich als Rest der frontalen Bewölkung verbreitet SC. Lediglich abends können von Nordwesten her CI aufziehen.

Windvorhersage: Freitag SW-Winde mit 3-6 Knoten, nördlich einer Linie Fehmarn -
Meppen aus NW-Wind mit 4-8 Knoten. Bis zum Abend dreht der Wind allgemein auf nordwestliche Richtungen mit 6-9 Knoten, lediglich im äußersten Südosten noch westliche Winde mit 5-8 Knoten. Die Böen liegen allgemein um 15 Knoten. Am Samstag nördliche bis nordwestliche Richtungen mit 5-8 Knoten, im Tagesverlauf im äußersten Nordwesten 9-12 Knoten, Böen allgemein um 15 Knoten. Sonntag schwach im Norden aus nordwestlichen Richtungen, im Süden aus nordöstlichen Richtungen. Zum Abend allgemein schwach aus
südlichen bis südöstlichen Richtungen.

Thermikvorhersage: Am Freitag nur im äußersten Norden nachmittags frontrückseitig noch
geringe Wolkenthermik. Samstag nördlich der Front geringe bis mäßige Wolkenthermik.
Am Sonntag geringe bis mäßige Blauthermik.

Na, klingt doch gar nicht soooooo schlecht.

Theoriewochenende - nutze die Zeit
Windentheorie 26.04.2013, 17.30 Uhr - 21 Uhr, Goslar, im Shop der Harzer GSS
A-Theorie 27.04. - 28.04.2013, 09 - 18 Uhr, Goslar, Hotel Tanne vis a vis vom Shop
Motorschirm Teil 1 = A-Theorie
Theorieausbildung ist in allen Kursen vorgeschrieben und grundsätzlich ist die Theorie-prüfung vor der praktischen Prüfung abzulegen. Wer einen D-Schein, also einen Flugauftrag für Windenschlepp oder Berge bekommen will, muss die A-Theorie nachweisen, im Windenbetrieb natürlich auch die Windentheorie.
In der praktischen Motorschirmausbildung können Flugaufträge für Flüge außerhalb der Platzrunde nur bei Nachweis der Theorie durchgeführt werden. Hierzu zählen die Überlandflüge. Deshalb rechtzeitig die Theorieausbildung einplanen und anmelden unter 05322 1415 oder
mailto:info@harzergss.de

alpine Höhenschulung Andelsbuch und Bassano - nur noch wenige Plätze frei
Bereits mehrfach haben wir darauf hingewiesen, dass die Plätze auf unseren Ausbildungs- und Fortbildungstouren knapp werden. Und wir wollen unseren Standard halten und die Gruppen nicht übergroß machen. Für unsere beliebte Flugregion Andelsbuch / Bezau sind nur noch Plätze in den Terminen Juni und August frei, Bassano im Oktober und November. Alle anderen Touren sind leider ausgebucht.
Alle Andelsbuch-Termine
hier klicken
Alle Bassano-Termine
hier klicken
Anmeldung unter
mailto:info@harzergss.de

Slowenien - willst Du noch mit?
Unsere beliebte Tour  für Thermikeinsteiger und fortgeschrittene Piloten. Für jeden etwas dabei. Keiner wird über- oder unterfordert. Durch die übersichtliche Struktur des Fluggebiets entlang der Soccia, der türkisblauen Lebenslinie des Tals am Fuße der Julischen Alpen,  sind auch für Newcomer einfache Thermik- und Streckenflüge möglich. Und einen Tag werden wir bestimmt auch am Lijak verbringen. Diese tolle Hangkante, kilometerlang, ist die ideale Kombination für thermisch untermalte Soaringflüge. Wir sind ja extra immer einen Tag länger in der Region, weil es so viele Möglichkeiten gibt. Highlight ist ein Flug am Stol. Und wenn es dann noch die Zeit zulässt, das Wetter mitspielt, fahren wir mit dem Autoreisezug zum Bohinj-See. Zum Baden vielleicht noch zu kalt, zum Fliegen ist das Areal ein Traum.  
Termin: 11.05. - 19.05.2013 - Mitfahrt im Schulbus möglich - nur noch 2 Plätze im Doppelzimmer frei
Reisebeschreibung
hier klicken
Anmeldung:
mailto:info@harzergss.de

praktische Motorschirmschulung
Der kommende Kurs vom 27.4. - 5.5. ist ausgebucht, sofern du nicht eigenes Material hast. Am 5.5. ist Prüfung (siehe unten). Vom 6.5. - 19.5. bin ich in Andelsbuch und Slowenien. Danach wieder Chefbetreuung für Motorschirmpiloten vom 20.5. - 07.06.2013. Danach 17.06. - 05.07. Schulung möglich, lediglich unterbrochen am Wochenende 28.-30.06. wegen des Motorschirmpokals in Ballenstedt. Vom 6.7. bis 4.8. stehen 2 Motorschirm-Deutschlandtouren und eine Achensee / Gardasee - Tour an. Schulung erst ab 5.8. wieder möglich. Sollten sich Zusatzermine ergeben, wird das in den News bekannt gegeben.
Also bitte jetzt planen, sonst sind die Plätze wieder weg und das Jahr schneller um, als man (Frau) denkt.
Anmeldung:
mailto:info@harzergss.de

Motorschirm-Prüfung 05.05.2013
Ob Theorie oder Praxis - beide Prüfungsbereiche sind möglich.
Du benötigst zur Theorieprüfung Deinen DULV-Ausbildungsnachweis, wenn vorhanden die Gleitsegellizenz sowie den Personalausweis. Zur praktischen Prüfung benötigst du ebenfalls den DULV-Ausbildungsnachweis und den Personalausweis.
Prüfungsgebühr ist immer bar vor Ort an den Prüfer zu zahlen.
Anmeldung:
mailto:info@harzergss.de

Empfehlung: nächste Motorschirm-Theorie Teil II - 16.06. - 17.06.2013
Nachdem im letzten Jahr die Motorschirm-Theorie im Sinne der Pilotengeändert wurde, empfehlen wir den Theorieteil II an einem Wochenende "abzuhaken". Alle Teilnehmer mit der Vorgabe der A-Theorie oder dem Gleitschirmschien A-Lizenz benötigen nur noch 20  Theorieeinheiten in den Fächern Luftrecht, Technik und Verhalten Motorschirm, Meteorologie, Navigation, Flugfunk, die B-Schein-Piloten nur noch 14 Theoriestunden in den Fächern Technik und Verhalten Motorschirm, Luftrecht und Flugfunk, falls nicht schon vorhanden. Das lässt sich entspannt an dem Wochenende umsetzen. Dann ist man frei für die praktische Ausbildung und hat keinen Lernstress. Oh happy day!
Benötigtes Lehrmaterial: Lehrbuch, Prüffragen, Fliegertaschenkalender, ICAO-Karte - bekommst Du alles bei uns. Schick einfach ne mail.
Anmeldung
mailto:info@harzergss.de

Rückruf 2-Takter Öl der Firma Castrol
Fliegerkamerad Johann hat uns auf den Hinweis der Firma Castrol aufmerksam gemacht. Danach sind bestimmte Sorten 2-Takter-Öl eventuell mit Wasser vermischt. Dazu zählt auch das von fast allen Motorschirmherstellern empfohlene Castrol Power 1 Racing.
Hier der Link zur
Rückrufaktion  Castrol
Danke, Johann.

im Fernsehen: Gleitschirm-Testpilot - ein Traumberuf
Arne Wehrlin, einer der Chefs von Skywalk, und Paul Guschlbauer, u.a. Skywalker der Red Bull X-Alps, stellen diesen Traumberuf vor. Ein Fernsehteam hat die beiden am Gardasee und in Marquardtstein, dem Firmensitz und Gedankenschmiede z.B. auch für den Chilli 3, den wir gerade zum Probefliegen in Stapelburg hatten, begleitet. Das Produkt seht ihr am 28.04.2013, 19 Uhr, in "Welt der Wunder" auf RTL II. Ansehen lohnt sich.
Mehr Info
hier klicken

Bei uns bist Du der Star - Fliegen mit und ohne Motor auf dem Airfield Stapelburg
Jede Woche wird die Fangemeinde des Gleitschirm- und Motorschirm-Flugsports größer und größer. Bei uns bist eindeutig du der Star. Deshalb zeigen wir auch so ferne Eure strahlenden Gesicherter in unseren Bildergalerien. Besonders breit ist das Grinsen, wenn man (Frau) seinen / ihren Erstflug macht. Bei Simone, Michael und Götz mussten wir auf 16 : 9 Format umstellen, sonst hätte das gar nicht nach den ersten "self made" Trike- und Xcitorflügen in die Bildergalerie gepasst. Und wie ihr sehen könnt, putzen die Flieger nachher ihre kleinen Lieblinge. Ob zu Hause auch mal geputzt wird?

Das breite Grinsen hat auch die neue Windengruppe, die nach ersten Bodenübungen selber ihre Erstflüge an der Winde gemacht haben. Das ist immer wieder spannend, wenn es dann das allererste Mal in die Luft geht. Und danach ist eh der Fliegervirus installiert. Und wenn dann der gestandene Flieger vorbei kommt und mal eben so in der Thermik aufdreht, dann steht das Ziel der Newcomer fest: ich will auch dorthin!
Diese Woche hatten wir auch erstmalig den Skywalk Chilli 3 an der Winde. Da stand nach dem ersten Probeflug fest: det is meener! Den geb ikke nimmer her!
Chilli 3 - Mentor 3 - das ist die optimale Auswahl für alle, die aufdrehen wollen. Vorausgesetzt, Du hast auch Zeit zum Training. Diese Leistungsmaschinen, auch wenn Ltf 1-2, bzw EN-B eingestuft, gehören nur in die Hände von routinierten Vielfliegern.
die Bildergalerie der breit grinsenden Flieger hier klicken - ich habe auch gegrinst, bin nämlich mal a bisserl an der winde mit dem Chilli 3 aufgedreht. Da konnte ich den einen oder anderen nett fotografieren.

... und jetzt ist wie immer Schluss. Ein schönes Wochenende wünscht Euch Euer Knut Jäger
P.S.: und Danke für die vielen, nur positiven Rückmeldungen für "meine Meinung" in der news 16-2013.


























































Unsere Partner:


















































Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=5654&N=&L=3&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=968

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de