Knut Jäger – Shop: Bäringer Str. 31 – 38640 Goslar
Phone: +49 (0)5321 43737 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 











Unsere Parter:















































News – 15 / 2013 Wetter, erste große Flachlandflüge, Probe fliegen Chilli 3, Scorpio; neu: SensBox von Bräuniger, Reisen letzte Plätze u.v.m.


wichtiger Hinweis: auf Grund der aktuellen Wetterlage ist unser Windenschleppgelände Airfield Stapelburg arg ramponiert. Der Schnee ist weg, der Untergrund ist sehr weich und rutschig. Deshalb bitte nicht mit dem Auto in das Gelände fahren. Die Absperrungen beachten. Ihr könnt am Plattenweg ganz an der Seite parken, sodass andere Autos / landwirtschaftliche Fahrzeuge noch durch kommen. Bitte zu Fuß zum Startplatz gehen. Hat am letzten Wochenende schon super geklappt. Danke dafür!

Übersicht

·         Wettervorhersage

·         Gleitschirm aktuell: Grundkurs, Höhenflugschulung, Windenschlepp

·         Motorschirmschulung aktuell

·         erste große Flachlandflüge aus der Winde - Ralf Koop fliegt 148 km

·         Probe fliegen:

o   Skywalk Chilli 3 M

o   Powerplay Scorpio

·         Tipp - brandneu: Bräuniger SensBox

·         neu eingetroffen: Fliegertaschenkalender 2013 und ICAO-Karte 2013

·         Sicherheitsmitteilung:

o   Fresh Breeze Bullix 4T

o   Sup Air Delight

·         Theorie Winde, A-Theorie, Motorschirm

·         Reisen - letzte Plätze

·         nicht vergessen:

o    Gleitschirm-Doppelsitzerlizenz verlängern

o   Theorieprüfungen laufen ab

·         kostenloser download: Skywalk Megalog

·         ... ich war´s nicht - 5000 kg Nutella gestohlen

Wettervorhersage
Für heute Freitag ist es leicht. Rausschauen und sehen: es regnet. Das wird sich ab morgen schon langsam beruhigen und dann soll ab Sonntag die Sonne scheinen, der Wind schwach wehen. Und klar, wie schon am letzten Wochenende beeindruckend festgestellt, kommt dann auch gleich die Thermik und lässt längere Flüge und auch Streckenflüge zu. Für die kommende Woche ist immer noch sehr durchwachsenes Wetter und auch kräftiger Wind, Böigkeit teilweise 30 bis 50 km/h, angesagt.
wichtiger Hinweis: bei böigem Wetter aufpassen bei Bodenhandling! Böen kommen unberechenbar und oft ohne Vorwarnung. Im letzten Jahr habe ich Windzunahmen in Sekundenbruchteilen von mehr als 30 km/h gemessen. Stell Dir vor, Du machst gerade Bodenhandling bei nem 20er Wind und plötzlich sind es 50 km/h. Das ist lebensgefährlich. Böigkeiten werden in nahezu allen Wetterberichten angekündigt. Bodenhandling immer mit Helm, Handschuhen und festem Schuhwerk. Und vor allem solltest Du wissen, wie Du Deinen Gleitschirmunter Kontrolle bekommst. Zerrt der Schirm dich über die Wiese, sofort eine Steuerleine loslassen und mit beiden Händen die andere Steuerleine reinziehen - bis es nicht mehr geht. Immer versuchen, auf den Bauch zu drehen.

Also täglich mit uns planen und über die Hotline 05322 1415 oder im Shop (Dienstag bis Freitagnachmittag, Samstag/Sonntagvormittag) 05321 43737 Wetterinfo einholen.

Allgemeine Wetterlage: Das wellende Frontensystem eines von Südschweden zur nördlichen
Ostsee ziehenden Tiefdruckgebietes hat am Freitag den Süden des Vorhersagebereiches erreicht und zieht weiter nach Osten. Es beeinflusst mit seinen Aufgleitvorgängen das Wetter in diesem Bereich. Rückseitig fließt mit einer frischen südwestlichen Strömung wolkenreiche und milde Luft ein. Von Westen nähert sich ein Höhentrog und führt zu Labilisierung der Luftmasse (Gewitterluft im Westen). Am Samstag überquert dieser Höhentrog mit seiner labilen Luft den Vorhersagebereich ostwärts, rückseitig sorgt kräftiger Druckanstieg für Stabilisierung. Am Sonntag zieht von Westen her ein Hochkeil heran, der sich über Mitteleuropa verstärkt. Dabei wird mit südwestlicher Strömung verstärkt Warmluft nach Deutschland geführt.

Wolken / Niederschlag: Freitag morgens und vormittags verbreitet Hochnebel, im Bergland aufliegend. Im Laufe des Vormittags und Mittags heben die Wolken an, nachmittags kommt
es vor allem im Nordosten zu Auflockerungen. Im Laufe des Vormittags im Südwesten aufkommende Schauer. Mittags und nachmittags sind auch einzelne kurze Gewitter zu
erwarten. Diese Schauer- und Gewittertätigkeit weitet sich zum Abend bis zur Weser aus. Am Samstag morgens zunächst stark bewölkt mit Sichtbesserung. Vor allem im Westen und Norden bereits morgens örtlich schauerartiger Regen, tagsüber ostwärts ausweitend. Von
Westen lässt die Schaueraktivität nach und es kommt auch zu längeren Aufheiterungen, am Abend nur noch im Osten Schauer. Am Sonntag morgens und vormittags erneut verbreitet Hochnebel, im Osten auch einzelne Nebelfelder. Vormittags Sichtbesserung, im Süden und in der Mitte nachmittags und abends vielfach auflockernd.

Windvorhersage: Am Freitag morgens im Westen südliche, im Osten westliche Winde mit 5
bis 7 Knoten, an der Ostsee und über Mecklenburg-Vorpommern mit 10 bis 15 Knoten. Nachmittags und abends Bodenwinde aus Südost mit im Westen 5 bis 7 Knoten, im Osten mit 3 bis 5 Knoten, westlich der Weser Regenschauer und einzelne Gewitter. Samstag morgens
südwestliche Winde mit 10 bis 15 Knoten im Westen, umlaufenden Winden über Schleswig-Holstein und südliche Winde um 5 Knoten im Osten. Bereits morgens Schauer, zum Abend im Westen und in der Mitte niederschlagsfrei bei westlichen Winden mit 6 bis 8 Knoten. Am
SONNTAG morgens verbreitet Hochnebel und einzelne Nebelfelder, südliche Winde um 5 Knoten, nachmittags und abends im Süden und in der Mitte Auflockerungen bei weiterhin südlichen Winden um 5 Knoten.

Thermikvorhersage: Am Freitag nur im Osten nachmittags kurzzeitig mäßige Thermik, sonst
abgeschirmt und im Westen und Süden verbreitete Überentwicklungen. Am Samstag mäßige Thermik, durch erneut häufige Überentwicklungen und Ausbreitungen für Streckenflüge kaum nutzbar. Sonntag verbreitet abschirmende Bewölkung, zunächst im Osten, nachmittags auch im Süden Entwicklung mäßiger Thermik.

4-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Sonntag Winde, evtl. Hangstarttraining Schäferstuhl, Motorschirm
7-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Montag bis Freitag täglich Flugbetrieb, Wind beachten,
7-Tage-Prognose Rammelsberg-Goslar Dienstag und Freitag evtl. Nordwest-Wind
10 Tage Prognose auf Msn-Wetter: Stapelburg und Goslar

Gleitschirm aktuell: Grundkurs, Höhenflugschulung, Windenschlepp
Samstag startet - wie jedes Wochenende - der nächste Grund- und Windenkurs, 9 Uhr Airfield Stapelburg. Und für Teilnehmer, die bereits in der Ausbildung sind, geht es mit Höhen-schulung weiter. Leider immer nur nach vorheriger Anmeldung, sonst gibt es eventuell keine freien Plätze. Bitte rechtzeitig planen und im Büro die Termine abstimmen.
Anmeldung: Büro 05322 1415 oder mailto:info@harzergss.de

Motorschirmschulung aktuell
Noch bis Anfang Mai bin ich im Harz, dann vom 5.5. bis 19.5. in Andelsbuch und Slowenien "on tour". Bis dahin kannst du die Zeit nutzen und an der Motorschirmschulung teilnehmen, sofern nicht schon Ausbildungstage belegt sind (27.4. bis 4.5. ausgebucht). Und am 5.5.gibt es dann den Abschluss mit Prüfung - da kann dann jeder, der fertig ist, teilnehmen.
Vom 20.5. bis 07.06. dann der nächste Ausbildungsblock.
Und mit einer eigenen Ausrüstrung bist du terminlich noch unabhängiger. Wir haben Produkte von Fresh Breeze, Nirvana, Miniplane und FTR Hornisse Titan.
Anmeldung: Büro 05322 1415 oder mailto:info@harzergss.de

 

Erste große Flachlandflüge aus der Winde - Ralf Koop fliegt 148 km
Ralf Koop - wer sonst - eröffnet den Reigen im Jahr 2013 aus der Winde. Start auf seinem Hausplatz Lüdingen und dann in  fast bis Magdeburg. Schaut Euch den Flug an und lernt daraus: Planung ist alles! Passt das Wetter? Ist das Schleppteam bereit? Wie ist die Struktur der Lufträume auf dem Flugweg? Ralf musste durch 3 ED-R´s (Flugbeschränkungsgebiete) und Luftraum D des Militärflugplatz Faßberg in der Lüneburger Heide, die aber nicht aktiv waren. Das erfährt man über die zuständige Flugsicherungsstelle. Das geht nur, wenn man mit den richtigen Instrumenten ausgestattet ist und Flugfunk mitführt. Und wie kompliziert so ein Flug sein kann, sieht man auf dem Ausschnitt der ICAO-Karte Hannover, wo die ED-R´s gut zu sehen sind und wie nach Süden der Luftraum zusätzlich vom Flughafen Hannover eingeschränkt wird. Streckenfliegen ist ein sehr komplexes Unterfangen. Nicht einfach nur aufdrehen und los. Das ist schon manchem Piloten zum Verhängnis geworden. Nicht nur, dass bei Luftraumverstößen der Flug nicht im DHV-'XC registriert werden darf, sondern es kann sogar eine Anzeige wegen Luftraumverletzungen bis hin zur Luftverkehrsgefährdung geben.

Motorschirm-Pilot Jochen Mallue hat uns einen kleinen Fahrplan mitgeteilt, wie er die
ED-R´s bewältigt: Hallo Knut, ich habe dafür den VFR Bulletin genutzt. Die Beschreibung des VFR Bulletin hattest du schon in einem deiner Newsletter. Grundsätzlich entnehme ich die Zeiten in denen die EDR aktiv ist dem Fliegertaschenkalender.Ich bin nur zu Zeiten in denen die EDR nicht aktiv ist in die EDR geflogen. Normalerweise ist das am Wochenende. Im VFR Bulletin habe ich eine fiktive Flugstrecke durch die EDR angegeben z.B. von Hodenhagen nach Uelzen Im Bulletin ist dafür ein Fenster vorgesehen. Für diese Flugstrecke werden einem dann die NOTAMs angezeigt. Ist die EDR außer der im Fliegertaschenkalender angegebenen Zeiten aktiv gibt es eine Notam z.B. diesen Monat am 27.4. Ich habe zusätzlich bei den Flügen den Flugfunk mitgehört und mehrfach die Freigabe der EDR mitgehört. Wenn man sicher gehen will sollte man AIS-C anrufen. link zum VFR-Bulletin

Der aktuelle Fliegertaschenkalender und die aktuellen ICAO-Karten sind notwendiges Handwerkszeug eine Gleitschirmstrecken-und jeden Motorschirmfliegers.
Wir gratulieren, Ralf, und wünschen Dir noch weitere Flüge.
Flug Ralf im DHV-XC hier klicken
... und auf dem Airfield Stapelburg wurde auch aufgedreht, Sabine flog ne kleine Runde bis Ilsenburg; am Rammelsberg haben gut 50 Piloten den Fußweg auf den Berg nicht gescheut und wurde belohnt - siehe http://www.hdgv.de/

Probe fliegen - Skywalk Chilli 3 und Powerplay Scorpio
Von unseren Partnern haben wir diese interessanten Schirme kurzfristig zur Verfügung gestellt bekommen.
Der Skywalk Chilli 3 ist ein EN-B / Ltf 1-2 Schirm der neuen Generation. Skywalk titulliert: der Wohlfühl-Kilometerfresser.
Stäbchen, die das Profil stützen, sind Standard. Das Potential, das in dem Schirm steckt, hat Armin Harich, Kiteentwickler und Mitinhaber der Firma Skywalk, am 1. April mit einem beeindruckenden 174 km Streckenflug dokumentiert (kein Aprilscherz). Der Chilli 3 reiht sich nahtlos in die Gruppe des Mentorenthusiasmus ein.
Probefliegen Chilli 3, Größe M - Anmeldung mailto:info@harzergss.de
Die Firma Powerplay, Motorschirmschmiede der Firma Swing, hat mit dem Sting den weltweit meist verkauften Motorschirm gebaut. Kaum eine Motorschirmschule, die nicht auf diesem Schirm schult. Klar, das in Zeiten der Reflex-Profile so eine renommierte Schirmschmiede sich der Herausforderung stellt und einen Flügel für den routinierten Motorschirmpiloten baut. Natürlich mit Zulassung. Die Fachzeitschrift PARAMOTOR (gibt es in der Harzer GSS - bestellen lohnt sich - natürlich immer die aktuelle Ausgabe) kommentiert in der Ausgabe 4-2012: mit vielen eigenen Ideen ist der Einstieg in das Segment der Reflex-Schirme gelungen. Der Scorpio wird im Wettbewerb der Hersteller sicher seinen Stachel zeigen, bei vielen Piloten punkten und auch hierzulande die Freude am Fliegen mit Reflex-Schirmen fördern. (Zitat Ende).
Alle Informationen zum Scorpio findest du hier http://www.swing.de/scorpio.html
Die Zulassung erfolgte über die EAPR. Unbedingt den Zulassungstest von Anselm Rauh lesen: hier klicken. Der Scorpio ist "nicht schulungstauglich"!
Probefliegen Scorpio 24 mit Fresh Breeze Thorix - Anmeldung mailto:info@harzergss.de

Tipp - brandneu: Bräuniger SensBox
In der Fliegerei gibt es nie ein Ende der Entwicklungen. Gut so. Piloten äußern Wünsche und Ideen, und die renommierten Hersteller setzen das sofort um. Bräuniger hat ein neues, sehr interessantes Fluginstrument entwickelt und ist nach Abschluss der Testphase kurz vor der Auslieferung. Wir haben die brandaktuellen Informationen für euch:

Das neue Gerät heißt SensBox und ist, wie der Name schon sagt, eine Sensorbox, die folgende elektronische Sensoren/Funktionen enthält:

 GPS Modul neuester Technologie

 Magnetischer Kompass

 Präzisionsdrucksensor für Höhenmessung und QNH

 Digitales Vario mit Akustik

 3 Achsen Kreisel

 3 Achsen Beschleunigungssensor

 Temperatursensor

 Datenlogger ( igc File )

 Bluetooth 4.0 LE

 USB-Schnittstelle ( auch zur Akkuladung verwendbar )

Für den GS / HG Piloten könnte das Gerät als kleines Basisvario mit wahlweiser Anzeige der Höhe, oder Vario genau so nützlich sein, wie für den Wettkampfpiloten, der ein zuverlässiges Backup Instrument sucht.
Ausführliche Informationen in der pdf und bei Bräuniger.
Wir haben gleich reagiert und unseren Spezialisten für Android-Handys Dr. Rainer Hattenhauer, Gleitschirm- und demnächst Motorschirmpilot, mitBräuniger in Verbindung gebracht, damit die doch größere Gemeinschaft der Androiden auch mit dem tollen Instrument fliegen kann.
Momentan gibt es nur die Kombination SenBox mit I-Pad.
Vorbestellung SensBox mailto:info@harzergss.de
Preis: 398.- € + T-Shirt "Fliegen ist geil"

neu eingetroffen: Fliegertaschenkalender 2013 und ICAO Karte 2013
Anerkannt zu sein im Kreis der großen Motorflieger bedeutet, seinen Flug mit den vorgeschriebenen aktuellen  Karten und Unterlagen zu planen. Die meisten von uns genutzten Flugplätze findest du mit allen Daten im Fliegertaschenkalender. Und damit der Flug nicht zur Einbahnstraße wird, nutze die Informationen aus der ICAO Karte.
FTK 2013
ICAO Karte 2013 (Blatt angeben)
Bestellung mailto:info@harzergss.de

Sicherheitsmitteilung für Fresh Breeze Bullix 4 T und Sup Air Delight
Achtung: beim FB Bullix 4 T kann der Kühlerschlauch unter hohem Druck abfliegen - und du dann eventuell auch. Was zu tun ist steht in der pdf.
Sup Air hat bei einigen Delight Liegegurtzeuge Auslöseverzögerungen der Rettungsgeräte festgestellt. Eine Abhilfe schaffen kleine Schaumstoffpolster. Also unbedingt eine K-Prüfung durchführen. Wie? siehe pdf

Theorie Winde, A-Theorie, Motorschirm
Windentheorie 26.04.2013, 17.30 Uhr - 21 Uhr, Goslar
A-Theorie 27.04. - 28.04.2013, 09 - 18 Uhr, Goslar
Motorschirm Teil 1 = A-Theorie
Theorieausbildung ist in allen Kursen vorgeschrieben und grundsätzlich ist die Theorie-prüfung vor der praktischen Prüfung abzulegen. In der praktischen Motorschirmausbildung können Flugaufträge für Flüge außerhalb der Platzrunde nur bei Nachweis der Theorie durchgeführt werden. Hierzu zählen die Überlandflüge. Deshalb rechtzeitig die Theorieaus-bildung einplanen und anmelden unter mailto:info@harzergss.de

Reisen - letzte Plätze
Man geht gerne mit uns auf Reisen. Selbst bei schlechtem Wetter geht die Stimmung nicht in den Keller, wie Jürgen uns nach der Oster-Bassano-Tour wissen ließ:
Hallo Knut, noch einmal vielen Dank an dein Team für die absolut professionelle Durchführung. Ich habe mich jederzeit sehr sicher und gut aufgehoben gefühlt! Und nebenbei hat es ja doch für die  notwendigen Höhenflüge gereicht. Das Programm aus Fliegen und Kultur hat mir sehr gut gefallen und ich denke nächstes Jahr Ostern, bei saugeilem Wetter ;-} bin ich wieder dabei. Viele Grüße und (hoffentlich) bis zum WE, an der Winde...

Jürgen Schliesser
... und eine schöne Bildergalerie hat uns Alexander geschickt. Dia-Show-anklicken, ein Glas Prosecco und etwas Antipasti dazu und die Atmosphäre geniessen. Danke Alex - Bildergalerie

Leider sind die Plätze für die Touren 2013 nahezu alle ausgebucht. Einige wenige Plätze sind noch frei:
Slowenien 11.-19.05.2013, ausgebucht
Lac de Annecy, 08.-16.06.2013, ausgebucht
Achensee-Gardasee, 20.-28.07.2013, ausgebucht
Dolomiten, 07.-15.09.2013, 2 Plätze
Türkei, 07.-18.10.2013, 2 Plätze
Motorschirm-Deutschlandtour, beide Touren ausgebucht
Andelsbuch und Bassano - das sind auch die touren für Flugschüler, die noch keinen A-Schein haben, aber auch für Lizenzinhaber bieten die Regionen optimale Trainigs- und Genußflugmöglichkeiten
Andelsbuch 05.-12.05.2013, 2 Plätze
Andelsbuch, 16.-23.06., 5 Plätze
Andelsbuch, 07.-14.07.2013, 2 Plätze
Andelsbuch, 31.08.-07.09.2013, 3 Plätze
Bassano, 12.-20.10.2013, 5 Plätze
Bassano, 02.-10.11.2013, 6 Plätze
Anmeldung:

Nicht vergessen - Tandem-Scheinverlängerung und Theorieprüfungen laufen ab
Ein Blick in die eigene Lizenz und in die Ausbildungsunterlagen bewahrt Dich vor unliebsamen Überraschungen.
Die DHV-Gleitschirm-Doppelsitzer-Lizenz muss alle 3 Jahre durch einen Überprüfungsflug verlängert werden. Das kann bei uns an der Winde oder bei den alpinen Touren erfolgen. Natürlich geht das auch in jeder anderen Dhv-Flugschule. Und wenn du längere zeit nicht geflogen hast, dann bringen wir dich sicher auf Vordermann.
Gültigkeit der Lizenz hier klicken
Und falls Du schon im Gleitschirm-oder Motorschirmbereich die Theorieprüfung zur Lizenz absolviert hast, bist aber noch nicht mit der Praxis fertig, dann bitte beachten: Theorieprüfungen in der Fliegerei verfallen nach 24 Monaten und müssen dann neu abgelegt werden.

kostenloser download - Skywalk Megalog
Die Mischung aus MAGAzin und KataLOG machen den MAGALOG zu etwas ganz Besonderem in der Gleitschirmszene. Auch in der mittlerweile 4. Auflage beinhaltet er eine Fülle an Informationen, interessanten Geschichten, Tipps und Tricks sowie die Eckdaten zu allen aktuellen skywalk Produkten. 
Ein Muß für alle Piloten, nicht nur für Skywalker!
kostenloser download hier klicken


Ich war´s nicht - 5000 kg Nutella gestohlen
Wer meinen Faible für süße Leckereien kennt, der hat mich natürlich gleich in Verdacht. Aber ich war´s nicht. Ehrlich. Auch wenn ich bei unserer Weihnachtsfeier mit Nutella-Portionen überhäuft wurde und den Spitznamen "Knutella" erhielt, habe ich mit diesem dreisten Diebstahl von 5000 kg Nutella nix zu tun. Ich habe viel mehr Sorge, dass mein Nachschub ins Stocken gerät. Man gut, dass ich von Petra beim Kauf ihres neuen Gurtzeugs Advance Axess 3 Air noch ein großes Glas Nutella eingefordert habe. Bei uns werden kleine Rabatte immer in Süßwaren anerkannt.

... und jetzt ist wie immer Schluß
Ein schönes Wochenende wünscht Euch euer Knutella Jäger :-)
... und Fliegen braucht auch "Aufwind im Kopf", das tolle Buch von Mentaltrainerin
Yvonne Dathe - jetzt schon ein Bestseller


























































Unsere Partner:


















































Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=5654&N=&L=3&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=966

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de