Knut Jäger – Shop: Bäringer Str. 31 – 38640 Goslar
Phone: +49 (0)5321 43737 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 











Unsere Parter:















































News – 14 / 2013 Wetter, Gelände und Tiere schonen, neues Buch, Theorietermine und Fliegen in Stapelburg


wichtiger Hinweis: auf Grund der aktuellen Wetterlage ist unser Windenschleppgelände Airfield Stapelburg arg ramponiert. Der Schnee taut langsam weg, der Untergrund ist sehr rutschig, der Boden noch gefroren. Deshalb bitte nicht mit dem Auto in das Gelände fahren. Die Absperrungen beachten. Ihr könnt am Plattenweg ganz an der Seite parken, sodass andere Autos/landwirtschaftliche Fahrzeuge noch durch kommen. Bitte zu Fuß zum Startplatz gehen.
Vielen Dank!

Übersicht

·         Wettervorhersage Harz

·         Motorschirmpiloten - Tiere nicht aufscheuchen

·         neues Buch:  Aufwind im Kopf von Yvonne Dathe

·         nächste Theoriekurse

o   Windentheorie 26.04.2013

o   A-Theorie / Teil 1 Motorschirm 27.04. - 28.04.2013

·         Nova Mentor 3 - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte

·         die Mischung macht´s - Motorschirm und Winde in Stapelburg

 

Wettervorhersage Harz
Im Augenblick schauen wir von Tag zu Tag. Und oft geht es besser als vorhergesagt. Morgen am Freitag soll es schon wieder schneien. Voraussichtlich auch noch Samstag. Sonntag bis Dienstag  sehen wir dann wieder die Sonne. Der Wind bleibt alle Tage mindestens für´s Gleitschirmfliegen wohl auch für´s Motorschirmfliegen fliegbar und kommt aus nördlichen Richtungen. Es kann allerdings böig sein. Triker sind, solange der Untergrund gefroren und mit Schnee bedeckt ist, im Nachteil, weil die Schirme bei etwas Wind nicht immer richtig liegen bleiben, oder wegen des rutschigen Untergrunds beim ersten Propellerschub verrutschen. Der Rucksackfliegen kann das besser ausgleichen. Flyker (das fliegende Fahrrad) unbedingt langsam rollen, da der harte Untergrund den Speichenrädern wahrlich nicht gut tut.
Wir sind für euch täglich im stand by. Die Hotline 05322 1415 glüht. Da gibt es das Wetterinfo, morgens um 7.30 Uhr sogar persönlich. Dienstag bis Sonntag könnt ihr auch zu den Öffnungszeiten des Shops bei Anno unter 05321 43737 anrufen und schon mal für den nächsten Tag planen.
Hier kannst Du "kostenlos" täglich Deine Flugvorbereitungen mit den aktuellen Flugwetterübersichten, Segelflugwetter- und Ballonwetterberichten planen
www.dwd.de Rubrik spezielle Nutzer (findest Du in der oberen Produktleiste).

Allgemeine Wetterlage: Am Freitag liegt Deutschland an der Südflanke einer Hochdruckzone
über Nordeuropa und eingerahmt von Tiefdruckgebieten über dem Baltikum, Norditalien und der Bretagne. In weiten Teilen dominiert das aus dem Bodenhoch und einem schwachen Höhenrücken über Mitteleuropa resultierende Absinken mit einer feuchten Grundschicht,
im Nordosten Deutschlands gleitet die Bewölkung des Tiefs über dem Baltikum auf. Mit einer nordöstlichen Strömung wird kalte Luft herangeführt. Samstag bleibt das Hoch, das seinen Schwerpunkt nun über den Britischen Inseln hat, wetterbestimmend. In der Nordhälfte
Deutschlands führt das Absinken von Nordwesten her zu einem Aufklaren, während in der Südhälfte bei einer bodennah nordöstlichen und in der Höhe westlichen Strömung wolken-reiche Kaltluft herangeführt wird. Am Sonntag erstreckt sich die Hochdruckzone von
den Britischen Inseln über Mitteleuropa bis nach Osteuropa und dominiert somit in weiten Teilen Deutschlands. Von Norden her werden mit nördlicher bis nordwestlicher Strömung die schwachen Ausläufer eines Tiefs über der Ostsee herangeführt, während sich der Süden auf
der Vorderseite eines Randtrogs über Frankreich befindet und von Hebungs- und Aufgleitprozessen erfasst wird.

Wolken / Niederschlag: Am Freitag nordwestlich einer Linie Lübeck - Emden verbreitet starke Schichtquellbewölkung, niederschlagsfrei. Im übrigen Bereich verbreitet starke
Schichtquellbewölkung und verbreitet leichter Schneefall, lediglich im Westen
Niedersachsens vormittags noch niederschlagsfrei. Im Tagesverlauf vermischt sich der Schnee zunehmend mit Regen. Im Niederschlag häufig Bildung von Stratusbewölkung. Im
Nachmittagsverlauf verlagert sich das Niederschlagsgebiet südwärts, am Abend ist es von Mecklenburg-Vorpommern über Schleswig-Holstein bis ins nordwestliche Niedersachsen niederschlagsfrei. Im äußersten Norden Schleswig-Holsteins dabei Auflockerungen.
Samstag im äußersten Süden noch Schichtquellbewölkung, leichter Schneefall, bis zum Nachmittag zögerlich südostwärts abziehend. Anschließend hier, wie zuvor schon im übrigen Bereich aufgelockerte AC/CI-Bewölkung. Darunter noch einzelne CU. Im Küstenbereich
zeitweise wolkenlose Abschnitte. Am Sonntag anfangs mit Ausnahme von einzelnen CUs
wolkenlos und niederschlagsfrei. Im Laufe des Vormittags von Nordwesten her aufziehende mittelhohe und hohe Wolkenfelder. Von Nord- und Ostsee ziehen einzelne TCU in die Küstenbereiche, dabei vereinzelte leichte Regenschauer.  

Windvorhersage: Am Freitag Wind aus Nordost mit 6 bis 9 Knoten mit Böen zwischen 15
und 20 Knoten südöstlich einer Linie Heringsdorf - Essen. Nordwestlich dieser Linie 10 bis 15 Knoten mit Böen zwischen 20 und 25 Knoten. Samstag Wind aus nordöstlichen Richtungen mit 4 bis 7 Knoten. Am Sonntag Wind aus Nordwest mit 4 bis 8 Knoten, an der Küste und im Norden 10 bis 15 Knoten, Böen um 20 Knoten.

Thermikvorhersage: Am Freitag lediglich im äußersten Norden im Nachmittagsverlauf
kurzzeitig geringe Blauthermik, Arbeitshöhen um 900 m. Sonst keine nutzbare Thermik.
Am Samstag verbreitet mäßige, örtlich gute Thermik, teils blau mit Arbeitshöhen um 1500 m.
Sonntag verbreitet mäßige, örtlich gute Thermik, teils blau mit Arbeitshöhen um 1500 m, von Nordwesten her zunehmend durch Abschirmung und Überentwicklungen gestört.

Temperaturen: Freitag Nullgradgrenze anfangs am Boden oder in Bodennähe, bis zum Abend auf 1000 bis 1500 FT AMSL ansteigend. Samstag anfangs am Boden oder in Bodennähe, bis zum Abend auf 2000 FT AMSL im Osten und 3000 FT AMSL im Westen ansteigend. Am Sonntag anfangs am Boden, bis zum Abend auf 1200 FT AMSL im Norden und 2500 FT AMSL im Süden ansteigend.
Anmerkung: 500 ft entspricht ca. 150 m, 2500 ft ca. 750 m - es wird also wärmer, juhu

4-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Freitag / Samstag voraussichtlich Schneefall, vielleicht aber auch fliegbar;  Sonntag fliegen Gleitschirm / Motorschirm
7-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Montag / Dienstag fliegbar, Mittwoch evtl. zu windig
7-Tage-Prognose Rammelsberg-Goslar Sonntag Nordwestwind, leider wohl noch zu Fuß auf den Berg wegen Schnee. Rückfragen über www.hdgv.de
neu: 10 Tage Prognose auf Msn-Wetter: Stapelburg und Goslar

Motorschirmpiloten - Tiere nicht aufscheuchen
Die aktuelle Kälteperiode macht nicht nur uns Menschen zu schaffen, sondern vor allem auch den Tieren. Alle Tiere finden kaum Futter. Vor allem Rehe und Hirsche, die zum äsen auf den Freiflächen stehen, scheuen bei tief fliegenden Motorschirmpiloten auf und laufen davon. Bei dem eisigen, rutschigen Untergrund haben sie schlechten halt und können sich ihr Geläuf durch Einbrechen in Restschnee verletzen. Bitte Rücksicht nehmen.

neues Buch - Aufwind im Kopf von Yvonne Dathe
Ich nehme meinen gleitschirm und gehe fliegen! So einfach ist es nicht. Neben den materiellen sowie meteorologischen Vorbereitungen ist vor allem die mentale Vorbereitung immens wichtig. Die richtige Einstellung zum Sport und zu sich selbst verhindert Fehleinschätzungen und Fehlentscheidungen und vermeidet somit Unfälle.
Yvonne Dathe, unsere aktuell beste deutsche Gleitschirmpilotin, hat sich mit diesem Thema seit Jahren beschäftigt und ihre Erfahrungen in dem Buch "Aufwind im Kopf" niedergeschrieben. Und Yvonne weiß wovon Sie schreibt.
Yvonne ist
Dipl. Betriebswirt (FH), Mentaltrainerin & Businesscoach. Ihre Webseite heisst nicht von ungefähr www.winmental.de . Yvonne, die ich in Bassano persönlich traf und von ihrem Buch sofort begeistert war, hat dort auch an der Trofeo Montegrappa teilgenommen. Sie wurde Dritte, was bei einem gewerteten Durchgang wetterbedingt leider nicht zu weiterem Kräftemessen der weltbesten Damen geführt hat.
Das Buch gibt es bei uns im Shop. Bestellung mailto:info@harzergss.de
Preis: 14,95 € (ggfls. zzgl. Versandkosten in Deutschland 1,50 €)
Leseprobe: http://winmental.de/empfehlungen/buecher/112-neu-aufwind-im-kopf.html

Nächste Theoriekurse
Windentheorie 26.04.2013, 17.30 Uhr - 21 Uhr, Goslar
A-Theorie 27.04. - 28.04.2013, 09 - 18 Uhr, Goslar
Motorschirm Teil 1 = A-Theorie
Theorieausbildung ist in allen Kursen vorgeschrieben und grundsätzlich ist die Theorieprüfung vor der praktischen Prüfung abzulegen. In der praktischen Motorschirm-ausbildung können Flugaufträge für Flüge außerhalb der Platzrunde nur bei Nachweis der Theorie durchgeführt werden. Hierzuzählen die Überlandflüge.
Deshalb jetzt rechtzeitig die Theorieausbildung einplanen und anmelden unter
mailto:info@harzergss.de

Nova Mentor 3 - Fortsetzung der Erfolgsgeschichte
Der Nova Mentor 3 knüpft nahtlos an den großen weltweiten Erfolg seines Vorgängers Mentor 2 an. Toni Bender, bekannt als "glücklicher Ikarus", hat im Januar an dem Gleitwinkelfliegen der www.flugsportfreunde.at teilgenommen ... und gewonnen. Wie bereits beim Mentor 2 klar wurde: mehr Gleitschirm braucht man heute nicht. Die aktuellen Geräte der Kategorie EN A / EN B (Ltf 1 oder Ltf 1-2) bieten alles, was das Fliegerherz begehrt. Alle Hersteller haben hier ihre Schularbeiten im Sinne der Gleitschirmpilotenfamilie gemacht. Wer mehr will, und das zeigt ja auch der Gleitwinkelwettbewerb, den in der offenen Klasse ein Aircross U6 gewonnen hat, der muss auch viel trainieren können. Von der Kreisklasse (Spaßklasse) bis zur Bundesliga ist es halt ein weiter weg.
Ergebnisse Gleitwinkelfliegen

Die Mischung macht´s - Motorschirm und Winde in Stapelburg
Trotz Wintereinbruch und klirrender Kälte haben wir Fluglehrer doch tatsächlich nette Gesellschaft in Stapelburg bekommen. Motorschirm-Ersties, Prüflinge und Freiflieger geben sich ein Stell dich ein, genauso wie an der Winde bei Arnd die Grundkursler und Höhenflieger, die sich die kalte Harzluft um die Nase wehen lassen. Joachim hat sich auch gleich in die dralle SuSi von Nova verliebt. Nach 2 Flügen an der Winde war klar: "Det is mene. Die geb´ ich nicht mehr her!" "Joachim, und wenn die SuSi 8 wird, dann gönnste Dir nen neuen Schirm. Da biste ja erst 90!" Wir bewundern dich und freuen uns mit Dir über jeden Flug. "Ach so, war da nicht ne Flugschule irgendwo im Norden, die Dich wegen Deines Alters gleich mal abgelehnt haben? Hoffentlich werden die Leute dort, wenn sie alt sind, nicht gesellschaftlich abgelehnt. Alt werden und Gleitschirmfliegen ist doch geil!" Und als Kontrast dazu haben wir unsere Jungster an der Winde. Julien und Florian, 14 Jahre jung, sind jetzt in der Höhenschulung und in den Sommerferien bestimmt in Andelsbuch. Da wird dann in der Bregenzer Bergluft aufgedreht.  
Und meine Motorschirmgruppe hat sich Gentlemen like gezeigt, waren ja Damen anwesend. Simone im Trike - rollen war schon super. Fliegen kommt auch bald. Momentan ist es wegen des Schnees noch etwas schwierig. Da sind die Rucksackpiloten etwas besser dran. Die können den Schirm rückwärts aufziehen und so besser unter Kontrolle bekommen. Thorsten und Helge habe erst ihr Handling verbessert und jetzt schweben sie durch die Luft. Bei Temperaturen um die Null Grad friert man beim Rucksackmotor garantiert nicht. Und das der Schnee so langsam wegtaut hat Thorsten bei seiner letzten Landung feststellen dürfen. Im Matsch macht´s platsch.
Und morgen, wenn´s schneit geht´s mit Theorie weiter. Der nächste Frühling kommt bestimmt. Spätestens 2014. Bis dahin wird geflogen - egal was Petrus sagt. Der ist wohl eh nur neidisch.
Motorschirm- und Gleitschirmfliegen ist geil!
Bildergalerie hier klicken

... und jetzt ist wieder mal Schluss.
Ein schönes Wochenende wünscht Euch Euer Knut Jäger


























































Unsere Partner:


















































Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=5654&N=&L=3&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=965

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de