Knut Jäger – Shop: Bäringer Str. 31 – 38640 Goslar
Phone: +49 (0)5321 43737 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 











Unsere Parter:















































News – 13 / 2013
Happy Eastern; Osterwetter; Theorietermine; Something between Filmtrailer; Gruß aus Bassano

 

Übersicht

·         Wettervorhersage für das Osterwochenende

·         nächste Theoriekurse

o   Windentheorie

o   A-Theorie

o   Motorschirm-Theorie

·         Somthing between - Filmtrailer der Spitzenklasse

·         ein Gruß aus Bassano

Wettervorhersage für das Osterwochenende
Gerne würden wir passend zum Osterfest in den Äther brüllen "der Frühling ist da!". Doch die Stimmbänder kennen den Begriff gar nicht mehr. Der kälteste März seit 25 Jahren. Schneefälle von England bis Moskau, Glatteisunfälle in Deutschland und Österreich, und selbst in Bassano haben wir statt Frühlingssonne eine weiße Landewiese (siehe Gruß aus Bassano).
Die Temperaturen im Harz sind noch bis nächste Woche im einstelligen Bereich, immer um die Null Grad. Nachts etwas kälter, tagsüber tatsächlich bei ein bis zwei Grad plus.

Allgemeine Wetterlage: Am Donnerstag liegt Deutschland zunächst noch im Zustrom kalter und Richtung Nordosten hin wolkenreicher Festlandsluft aus Ost. Im Nachmittagsverlauf erreicht ein Tiefdruckgebiet den Südwesten Deutschlands vom Elsass her. Dabei wird im Zuge einer Warmfront vorübergehend etwas mildere Meeresluft in den Süden Deutschlands
geführt. Bereits am Abend nähert sich dann schon die nachfolgende Kaltfront von Westen her.
Freitagmorgen liegt dieses Tief bereits über Sachsen und die zugehörige Kaltfront hat bereits in der Nacht von Westen her den Südteil Deutschlands nach Osten überquert und rückseitig wieder kältere Luftmassen herangeführt. Bis zum Abend wandert das Tief weiter nach Nordpolen (zum Nordpol wär mir lieber). Der Nordwesten Deutschlands und der Nordsee-bereich verbleiben daher ganztägig in einer nordöstlichen Strömung mit Zufuhr von Kaltluft. Der Südwesten wird am Abend bereits wieder von einem weiteren Randtief erfasst welches mit einer zurückwellenden Front erneut etwas mildere Luftmassen von Südwesten heranführt.
Am Samstag liegt das Tief über Danzig und führt mit einer nordöstlichen Strömung wolken-reiche Kaltluft in den Norden Deutschlands. Über der Mitte herrscht leichter Zwischenhoch-einfluss, während im Süden noch die eingeflossene mildere Luftmasse wetterbestimmend sein wird. Der Alpenraum wird zunehmend von einem Tief über Norditalien beeinflusst (und wir in Bassano können es sogar anfassen - grrrrrr).

Donnerstag verbreitet geschlossene kompakte Schichtbewölkung, daraus zeitweise
leichter, örtlich mäßiger Schneefall. In NRW fallen die Niederschläge teilweise auch als Schneeregen und Regen. Das Bergland wie der Harz ist verbreitet in Wolken. Freitag weiterhin verbreitet geschlossene kompakte Schichtbewölkung, daraus zeitweise leichter, im Osten örtlich mäßiger Schneefall oder Schneeregen. Zum Abend hin schwächen sich die
Niederschläge langsam ab. Das Bergland weiterhin meist in Wolken. Am Samstag im Südwesten anfangs Dunst- und Nebelfelder, dazu dichte Schichtbewölkung, im Tagesverlauf langsam auflösend. Dann wie im übrigen Bereich verbreitet geschlossene Schicht-  und Schichtquellbewölkung. Heraus fällt örtlich zeitweise leichter Schneefall, im Südwesten teils
auch Schneeregen. Das Bergland ist meist weiterhin in Wolken.

Windvorhersage: Am Donnerstag Wind aus Ost mit 8 bis 12 KT, im Tagesverlauf auf 10 bis 15 KT in Böen auch stärker. Am Freitag der der Wind auf nordöstliche Richtung mit 5 bis 8 KT, entlang der Küste 10 bis 15 KT. Östlich einer Linie Lübecker Bucht-Harz mittags auf nordwestliche Richtungen drehend. Am Samstag Wind mit 3 bis 7 KT, entlang der Küste bis 10 KT. Im Westen und Nordwesten aus nordöstlichen Richtungen, im übrigen Bereich aus nordwestlichen, in Südbrandenburg aus westlichen Richtungen.

Thermikvorhersage: An allen drei Tagen durch abschirmende Bewölkung und zeitweise
Schneefall keine nutzbare Thermik. Das haben wir uns fast gedacht
L.

Täglich Fluginfos über die Hotline 05322 1415 oder zu den Shop-Öffnungszeiten 05321 43737

4-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Karfreitag startet der neue Schnupper-/Grund-/ Winden- und Höhenflugkurs 9 Uhr Airfield Stapelburg - voraussichtlich erst mal Theorie, Samstag praktische Übungen möglich. Ostersonntag eventuell zu viel Wind, Ostermontag Niederschlag, Dienstag schwach windig und trocken
7-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Ostermontag startet der Motorschirmkurs (ausgebucht bis 6.4., danach Termine bis 26.4. frei
7-Tage-Prognose Rammelsberg-Goslar ab Freitag nordwestliche Winde; ob der Vereinsbus schon bis auf den Berg hochfahren kann erfahrt ihr über www.hdgv.de

Nächste Theoriekurse
Windentheorie 26.04.2013, 17.30 Uhr - 21 Uhr, Goslar
A-Theorie 27.04. - 28.04.2013, 09 - 18 Uhr, Goslar
Motorschirm Teil 1 = A-Theorie
Theorieausbildung ist in allen Kursen vorgeschrieben und grundsätzlich ist die Theorieprüfung vor der praktischen Prüfung abzulegen. In der praktischen Motorschirm-ausbildung können Flugaufträge für Flüge außerhalb der Platzrunde nur bei Nachweis der Theorie durchgeführt werden. Hierzuzählen die Überlandflüge.
Deshalb jetzt rechtzeitig die Theorieausbildung einplanen und anmelden unter
mailto:info@harzergss.de

Something between - Filmtrailer der Spitzenklasse
Gleitschirmfliegen hat sich gesellschaftlich etabliert und bietet allen Altersklassen die Faszination von Freiheit und Unabhängigkeit. Und dies bringen gerade junge Piloten mit Unbekümmertheit und purer Lebensfreude rüber. Kein Altagsnörgeln, kein Gedanke an Arbeitsfrust, sondern "sie wollen ja nur spielen". Und so entstand ein neuer, beeindruckender Film, den es nur in ausgewählten Kinos gibt, z.B. am
13. Mai im Leokino Innsbruck zu sehen gibt.
Der Filmtrailer ist schon beeindruckend und macht Vorfreude auf den Film.
Filmtrailer
hier klicken
...
und hier geht es zur webseite mit allen Informationen (leider nur in englisch). Ein Paragliding Film mit den Top-Akropiloten Marvin Ogger, Joel Denzler, Eliot Nochez, Sebastian Kahn, Lino Oehl und Tim Alongi. Inspiriert unter anderem von Horacio Llorens, Judith Theurillat (Zweifel), Pál Takáts, Charlie Piccolo und Felix und Raoul Rodriguez

Ein Gruß aus Bassano
Wie hält man die Stimmung hoch, wenn das Wetter kalt und mies ist? Eigentlich haben wir ja den Teilnehmern einen norditalienischen Frühling versprochen, wie wir ihn seit über 20 Jahren auf unseren Ausfahrten nach Bassano erleben durften. Und jetzt? Schnee am Montegrappa, und am Montag hat es sogar bis vor unsere Haustür auf die Landewiese am Hotel Garden Relais geschneit. Stimmung hoch halten geht nur mit ner Spitzencrew an Trainern, die einfach gute Laune verbreiten. Christian, Sabine und Beverly, Rainer, der Herr der Busse und Klausi, Localdriver mit Berliner Schnauze und Cheffe Knut - da schmolz der Schnee trotz Minustemperaturen
J. Montag haben wir die Zeit genutzt und Flugmanöver besprochen, die wir für diese Woche in Aussicht gestellt haben (das gab das erste große Gelächter). Ohren anlegen, rollen, Nicken, B-Stall, Steilspirale und Klapper - die Trainercrew lacht um so lauter, wenn der Angstschweiß auf der Stirn gefriert J. Dienstagvormittag ein Ausflug nach Castelfranco, um Ostergeschenke zu kaufen. Zanetta hat alle Läden leer gekauft und Adam musste alle Tüten tragen. Für Dienstagnachmittag habe ich dann mal prognostiziert, dass wir noch fliegen gehen. Das war das nächste große Gelächter. Tattoo konnte es ja auch nicht glauben, aber hat brav sein Flyke vorbereitet und die Aufziehhilfen für den Schirm neu eingestellt. Er fliegt ja jetzt den Superthorix. Während die anderen aus Castelfranco zurück waren und einen ausgedehnten nachmittags Spaziergang planten, fuhren Beverly und ich mal alle Startplätze ab. Die Wolkenbasis lag überall noch gut 100 m unter Startplatzniveau, Tendenz steigend. Von Da Beppi zur Cassette und dann zum Costa Lunga. Und tatsächlich, die Wolken rissen auf. Also fix den neuen Nova Mentor 3 ausgepackt, Gurtzeug an und ab ging's. Beverly hatte leider ihren Schirm noch im Hotel. Watt´n Pech. So musste Sie das Auto runter fahren. Als ich in der Luft auf dem Weg zum Hotel war konnte ich Tattoo sehen, der fast zeitgleich mit seinem Flyke gestartet war. Kurs vor dem Garden Relais sind wir ein paar Kreise zusammen geflogen. Danach Landung mit nem dicken fetten Grinsen im Gesicht. Es ist immer wieder ein geiles Gefühl, den Berg ganz für sich allein zu haben. In der Luft kam noch der Anruf von Christian, der mit seiner Wandergruppe mich dahinschweben sah. Telefon aus der Jacke gekramt und gleich unter den Helm geschoben: "Ja, Christian, wir fahren rauf." Rainer und Klaus haben uns dann zum Hausstartplatz "da Klausi" gebracht. A bisserl mussten wir noch warten. Aber alle haben dann einen Flug, manche sogar 2 geschafft. Abends beim opulenten Dinner im Locanda wurde philosophiert, ob den der Gleitschirm einen noch trägt, hatte man doch schon 3 Tage das berühmte "große Fressen" von Bassano erlebt. Und heute morgen sind Beverly, Tattoo und ich gleich um 6.30 Uhr alle Startplätze abgeklappert, um zu sehen, wo der Wind passt und der Nebel sich hoffentlich verdrückt. Nach dem Frühstück dann alle zu "da Klausi" und ein geiler Flugtag nahm seinen Lauf. Die Basis schob sich langsam höher und wir konnten gut starten. Rainer und Klaus haben die Busreifen qualmen lassen. Und das Bassano-Phänomen hat wieder zugeschlagen. A bisserl Erwärmung und schon blieb man oben, konnte am Hang den leichten Aufwind in den Bergrinnen nutzen und später sogar thermisch den Startplatz überhöhen. Der Himmel wurde immer voller, kamen jetzt auch die Wettkampfpiloten dazu, die ab morgen zur berühmten Trofeo Montegrappa starten. Der Wettkampf geht bis Ostermontag. Wir drücken euch und uns die Daumen, dass so mancher Flug noch zustande kommt. Die Wetterprognose ist nach wie vor durchwachsen. Aber Stefan Hörmann, www.gleitsegelwetter.de, hat Bassano noch nicht aufgegeben.
Unsere Jungs und Mädels sind jedenfalls heute super geflogen. Egon hat den Mentor 3 probiert. Kommentar von seiner lieben Frau Ute: "Danke Knut, grrrrrrrr! Das wird dann wohl Egons persönliches Ostergeschenk!"
JL Ob für Paulinchen dann noch was zu Ostern übrig bleibt, wer weiß (ich weiß - ha).
Morgen werden Karten neu gemischt. Wenn´s halt nicht gleich zu fliegen geht, so gibt es immer noch feine Alternativen. Venedig im Schnee, Bassano im Schnee (an der Grappa-Brücke friert man nie) und die Starts unserer Jungs und Mädels schauen wir uns auch noch an. Das wird das 3. Gelächter geben
J
Fliegen in Bassano - auch im Schnee ist´s geil!
Bildergalerie - leider nicht möglich zur Zeit, da irgendwer unsere Fotoseite blockiert. Wir schieben den link nach oder ihr schaut einfach ab und an mal in den nächsten Tagen auf der Seite Fotogalerie vorbei.

... und jetzt ist Schluß.
Ein schönes Osterwochenende wünscht Euch Euer Knut Jäger und das ganze Team der Harzer Gleitschirmschule
P.S.: für alle männlichen Gleitschirmflieger ein Mutmacher: stellt der Mäuserich seine Mausi zur Rede: "Schatz, nach 20 Jahren Ehe hast du mich betrogen. Ich könnte Dir verzeihen. Aber ausgerechnet mit einer sooo hässlichen Fledermaus! Was hat er, was ich nicht habe?"
Und was antwortet Mausi? "Er ist halt Pilot"
J



























































Unsere Partner:


















































Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=5654&N=&L=3&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=963

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de