Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=1000

 
Knut Jäger – Shop: Bäringer Str. 31 – 38640 Goslar
Phone: +49 (0)5321 43737 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 












Unsere Parter:


































































News – 45 / 2013 Fluglehrer gesucht, Winterflugbetrieb, Weihnachtsfeier u.v.m.


Übersicht

·         Fluglehrer für Windenschlepp oder Motorschirm gesucht

·         Winterflugbetrieb Airfield Stapelburg

·         Weihnachtsfeier / Jahresabschlussfliegen

·         Prüfung für Gleitschirm und Motorschirm

·         Retter-Wurftraining / Selbstpackerkurse - 1 Termin schon ausgebucht

·         ein Gruß aus dem herbstlich schönen Bassano

·         Widerruf

·         zu guter Letzt:

Fluglehrer für Windenschlepp oder Motorschirm gesucht
Wir suchen dringend für die Saison 2014 einen WindenfachlehrerIn oder Fluglehrer-assistenten/In  Gleitschirm oder MotorschirmfluglehrerIn. Festanstellung ist auch möglich. Bewerber sollten selbstständig in Theorie und Praxis arbeiten können. Das eigene Flugniveau sollte überdurchschnittlich sein. Bewerbungen  unter mailto:info@paracenter.com

Winterflugbetrieb Airfield Stapelburg
Auf Grund der aktuellen Wetterlage ist nach wie vor kein Flugbetrieb möglich. Da sind wir natürlich happy, dass es in Bassano so gut zu fliegen geht (siehe unten).
Sollte das Wetter sich stabilisieren, planen wir ab dem 16.11. Gleitschirm zu fliegen.

Ab dem 22.11. beginnt ein Motorschirm-Kombikurs. Wir planen den Flugbetrieb bis zum 6.12. ganztägig durchzuführen, wenn die Wetterlage das zulässt. Danach sind bis Ende Januar Fortbildungsseminare (Packerkurs, B-Theorie, Teil 2 Motorschirm-Theorie) geplant.

Anmeldung unter mailto:info@paracenter.com

Weihnachtsfeier / Jahresabschlussfliegen
Unsere diesjährige Weihnachtsfeier mit Stargast Skywalk-Profi Armin Harich findet am Sonntag, den 8.12.2013, 11 Uhr, in der Harzlodge in Goslar statt. Armin flog 2013 in Cottbus aus der Winde ein sensationelles 167 km FAI-Dreieck und vom kleinen Hügel Kella in Norddeutschland 217 km weit. Hierüber und über das Thermik- und Streckenfliegen im Flachland und aus der Winde hält Armin einen ausführlichen Vortrag.
Es wird einen Brunch sowie nachmittags Kaffee und Kuchen geben.
Unkostenbeitrag 10.- € - für Mitglieder der Lsg Harz kostenlos - Getränke sind selber zu zahlen.

Vorgeschaltet der Weihnachtsfeier findet am 07.12. unser alljährliches Jahresabschlussfliegen auf dem Airfield Stapelburg mit Glühwein und Bratwürstel statt. Selber fliegen an der Winde oder mit dem Motorschirm, oder mal mitfliegen im Gleitschirm- oder Motorschirmtandem. Oder einfach nur mal ein kleiner "small talk" in Flugatmosphäre. Wir starten um 10 Uhr.

 jetzt anmelden:mailto:info@harzergss.de

Prüfung für Gleitschirm- und Motorschirmpiloten
Und wer noch seine Fluglizenz auf den Gabentischhaben möchte, kann noch die theoretische und praktische Gleitschirm- und Motorschirmprüfung ablegen. Last Chance auf ein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk.
Termin: 7.12.2013, 10 Uhr, Airfield Stapelburg
Training und fehlende Flüge sammeln ab dem 20.11. bis 6.12.
jetzt anmelden:
mailto:info@harzergss.de

Retter-Wurftraining und Selbstpackerkurse - 1 Termin schon voll
... für Gleitschirm- und Motorschirmpiloten
Die Termine für die Wintersaison stehen fest. Veranstaltungsort Goslar, Turnhalle Worthschule.
Der Kurs dauert 2 Tage. Am ersten Tag wird der Retter mehrfach geworfen und Du erlernst den sicheren Einbau ins Gurtzeug (Kompatibilitätsprüfung). Nicht ein falsch gepackter Retter ist die Fehlerquelle Nr. 1 für Fehlauslösungen (kommt äußerst selten vor), sondern ein falsch oder schlecht eingebauter Retter ins Gurtzeug. Oft sind die Auslösewege zu lang, oder benötigen zu viel Kraft. Ein eingebautes Rettungsgerät kann seine Lage im Container im Laufe seiner Benutzung durch Fehlstarts/Arschlandungen/Sitzen auf dem Gurtzeug verändern. Ein regelmäßiges Prüfen der Auslösung durch die Kompatibilitätsprüfung ist sehr sinnvoll.
Bilder zu Kursen
hier klicken

14.-15.12.2013 noch 10 Plätze
04.-05.01.2014 noch 10 Plätze
11.-12.01.2014 ausgebucht
08.-09.02.2014 noch 8 Plätze
Anmeldung
mailto:info@harzergss.de

Ein Gruß aus dem herbstlich schönen Bassano
Die erste Frage der Interessenten für diese späte Herbsttour lautet: "Kann man da denn um diese Jahreszeit überhaupt noch fliegen?" Unsere Antwort: "Na klar, sonst würden wir doch diesen Termin nicht anbieten!"
Also bucht man (Frau) sich ein und am Anreisetag? Regen. Wetterbericht für die Alpen: ein ganz tiefes Tief südlich von England schaufelt eine Kaltfront, dann eine Warmfront und dann wieder eine Kaltfront an die Alpen. Schnee, Regen.
Aber halt; die Alpen sind ja zweigeteilt. Nordalpen - ah, da bleibt der Schnee und das Dreckwetter. Die Südalpen deutlich besser, Bassano in der täglichen Wetterprognose von Stefan Hörmann www.gleitsegelwetter.de als Empfehlung. Ha, wir sind doch am richtigen Ort. Bassano mit seinem Mikroklima ist einfach seit vielen Jahren einer der weltbesten Gleitschirmspots. Hier grünen Palmen mitten in den Orten der Region.
Die Newcomer haben bereits bis zu 14 Starts absolviert. Die Fluginhalte und Flugfiguren, die der DHV zum Erwerb  des A-Scheins verlangt klappen schon sehr gut. Dem Landepunkt wird immer mehr auf den Leib gerückt, frei nach dem Motto "betreten erbeten". Thomas, der schon den Winden-A-Schein hat, sammelt seine Bergstarts, um die begehrte Hangstartberechtigung in seine Lizenz eingetragen zu bekommen. Und so ganz nebenbei wird schon in der Thermik aufgedreht. Martin und Uwe haben heute das Grappa-Massiv abgeflogen und hinterm Monument gewendet. Zurück zum Startplatz und dann am Garden gelandet. Da waren die 10 km zum B-Schein locker in Sack und Tüten. In mehr als 2 Stunden knapp 20 km.
Martins Flug hier anschauen
Und weil Bassano so ein toller Spot ist, treffen wir hier auch viele Testpiloten (die UPler gleiten immer zu zweit durch die Gegend, bis dann mit Klappern und Stalls die neuen EN-B und EN-C Modelle die Höhe vernichtet wird)  und Gleitsegelberühmtheiten wie Michi Nesler, der schon wieder neue Schirme entwickelt. Da wird auch mal am Landeplatz die Nähmaschine bemüht, um den Schirmen den letzten Trimm zu geben. Und wenn dann Zeit für einen Tandemflug ist, dann mit seiner Frau Gudrun, die davor meistens noch fix nen Schirm fürs Gütesiegel testet. Wer im Tandem an welcher Leine Zieht ist nicht hundertprozentig geklärt. Freitagfrüh wollen wir um 6.30 Uhr zum Panetone zum Sonnenaufgangsflug. Die Bilder liefern wir nach. Und den Aperol-Gespritz trinken wir nach dem letzten Flug - täglich. Ich habe diese Woche meinen ersten Gspritzt getrunken und jetzt rundet er meinen Flugtag genussvoll ab.
Fliegen in Bassano ist geil!
Bassano-Highlights 2013 hier klicken

Widerruf
In unserer News 28-2013 vom 10.07.2013 haben wir über den Gesundheitszustand unsere Mitarbeiters Arnd Laske berichtet. Hierzu sind wir seitens Arnd anwaltlich aufgefordert worden, die Behauptung "Arnd sei schwer krank" zu widerrufen und die genannte news auf unserer homepage um den Inhalt zu bereinigen.

Hiermit widerrufen wir diese Behauptung und werden die genannte news entsprechend bereinigen.

... und jetzt ist wie immer Schluss.
Ein schönes Wochenende wünscht Euch Euer Knut Jäger



Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=5654&N=&L=3&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=5654&C=73bda62e690eca2115e7de45786e7a0b&L=3&N=1000

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de