Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=3998&C=c03e521864cec43fc334d842a7beb1a7&L=3&N=1099

 
Knut Jäger – Harzer Gleitschirm- & Motorschirmschule Am Horn 9 – 38667 Bad Harzburg
Phone: +49 (0)5322 55 49 105 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 












Unsere Parter:


































































news 32-2015 Wetter, Wochenbilder, Dust Devil, Termine, Gruß aus Andelsbassano

Achtung! Ferienzeit - Urlaubszeit - Freizeit - Vollzeit
Aktuell immer noch etwas eingeschränkter Flugbetrieb an Wochenenden im Harz, da viele Termine bereits ausgebucht sind (Grundkurs, Höhenschulung, Tandem) und wir mit Gruppen auf Touren sind.  Slowenien, Achensee und Andelsbuch stehen im August noch auf dem Programm. Daher dieses Wochenende bereits ausgebucht.  Montag bis Freitag ist genügend Platz für Fliegen auf dem Airfield Stapelburg - Grundkurs-, Höhenflüge und für Freiflieger die Thermikseile sind vorbereitet.
Anmeldung über Hotline 05322 1415 oder zu den Shopöffnungszeiten 05322 5549105 oder  per mail

Übersicht

  • Wetter Harz

  • Achtung! Dust Devil - Staubteufel sind nicht niedlich

  • Schulung und Fliegen am Wochenende / in der Woche

  • freie Gleitschirmtermine

  • nächste A-Theorie / Motorschirm Teil 1

  • Motorschirmschulung - Termine

  • Gruß von der Alpentour Andelsbuch / Bassano

 

Wetter Harz
Am Wochenende gibt etwas Abkühlung, leider mit Gewitterluft am Samstag. Sonntag sollte alles wieder passen und die Winden in Stapelburg laufen. Die aktuelle Woche, die wir mit der neuen Grundkursgruppe und Höhenflugschülern mit Flügen am Übungshang Schäferstuhl und an der Winde nutzen konnten, war für alle sehr anstrengend, insbesondere für den Windenfahrer Jörg, der fleissig auf seiner Winde die Teilnehmer sicher in die Luft bringt. die Woche waren immer 2 Winden im Einsatz. Windenfahrerausbildung hat er als EWF auch noch gemacht. Hut ab. Die Motorschirmpiloten sind bereits um halb 7 gestartet, oder abends, wenn der Wind schwächer wurde. Rundflüge mit dem Xcitor waren ebenfalls früh über den Brocken oder abends. Und klasse, wie in diesem Sport Jung und Alt korrespondieren. Die drei L (Lutz, Lukas, Lina) sind ein tolles Team. Großvater und Enkelkinder, die spielerisch die Woche Gleitschirmfliegen gelernt haben. Partnercheck wurde beim Großvater immer ganz sorgfältig durchgeführt und in den Pausen wurden Vorflug- und Startcheck wie selbstverständlich miteinander geübt, das Brummen der Winde inbegriffen (Lukas beherrscht die tiefen Töne par exzellent). Am Motor Papa Wilfried und Sohnemann Timo, der beim Bodenhandling alle in den Schatten stellt. Retter-K-Prüfung beim Motor bei uns ein wichtiges Thema, haben beide mit ihren Frontcontainern durchgeführt. Xcitor-Thomas hat seinen runden Geburtstag mit einem kleinen Xcitor-Treffen durchgeführt. Wetter und Fliegen haben super gepasst.
aktuelle Bildergalerie hier klicken
Heute klettern die Temperaturen noch einmal über die 30 Grad Marke, und gehen dann mit der Kaltfront am Samstag eventuell "nur" 25 Grad zurück, steigt Montag aber wieder in Richtung der 30 Grad Marke.  Die Winde wehen meist um nördliche Richtungen
Unbedingt beachten: es gibt bei derartigen Überhitzungen auch Dust Devils (siehe unten) mit sprunghaftem, überraschendem Anstieg der Böen.

Allgemeine Wetterlage
Am Freitag wird die über Deutschland lagernde heiße, subtropische Luftmasse durch einen von Westen heranschwenkenden Höhentrog langsam hochreichend labilisiert. Zeitgleich zieht ein flaches Hitzetief von Frankreich nach Deutschland. Samstag zieht eine Kaltfront von Westen heran. Sie greift voraussichtlich bereits in der Nacht auf den Westen und Nordwesten
über und erreicht zum Abend etwa eine Linie Rügen-Schwarzwald. Der Nordwesten gelangt zum Abend zunehmend unter Hochdruckeinfluss. Am Sonntag setzt sich vor allem im Norden leichter Hochdruckeinfluss und eine deutlich kühlere, stabil geschichtete Meeresluft durch.
Weite Teile des Landes verbleiben indes in einer hochreichend labil geschichteten, vor allem im Osten und Südosten noch heißen Luftmasse.

Wind und Thermikprognose
Am Freitagmorgen ist der Bodenwind überwiegend variabel mit 2-4 Knoten. Abends kommt der Wind im Westen aus nördlichen Richtungen, im Osten aus Nordost bis Ost mit 4-8 Knoten. In Schauer- und Gewitternähe Gefahr von kräftigen Böen. Am Samstag weht der Wind aus Nordwest mit 5-10 Knoten, im Südosten ist er anfangs noch variabel mit 2-4 Knoten. Am Abend gibt es nördliche Winde mit 8-12 Knoten. In Schauer- und Gewitternähe
Gefahr von kräftigen Böen. Und am Sonntagmorgen und am Abend kommt der Wind im Osten aus Nord mit 4-7 Knoten, im Westen aus unterschiedlichen Richtungen mit 2-5
Knoten.  
Freitag wird die zeitweise geringe bis mäßige Thermik im Nordwesten und Westen durch Abschirmung und Überentwicklungen gestört. Im übrigen Bereich entwickelt sich meist gute Thermik, die überwiegend nur blau ist, am Nachmittag stören einzelne Überentwicklungen (da ist es nicht mehr blau - Wolken sind dann deutlich sichtbare Anzeichen). Am Samstag gibt es im Frontbereich keine nutzbare Thermik, rückseitig entwickelt sich am Nachmittag im Westen und Nordwesten mäßige Wolkenthermik. Sonntag gibt es im Südosten kaum nutzbare Thermik, sonst bildet sich mäßige Thermik aus.

Wetter-Tipp für die Flugplanung:
Segelflugwetterbericht des DWD für Jedermann/-frau kostenlos verfügbar - sowie Ballonwetterberichte, Flugwetterübersichten und GAFOR - DWD-Wetter hier klicken

Hoch- Tiefdruckverteilung  
In der heißen Luft hat sich über Mitteleuropa ein kleines Hitzetief gebildet. In seinem Umfeld gibt es vereinzelte, aber heftige Schauer und Gewitter.  Hoch Christian über den Britischen Inseln und Hoch Finchen über Rußland bringen die große Hitze, unterbrochen nur von einem Hitzetief, das wohl Samstag bei uns Gewitter bringt.
4-Tage-Prognose Airfield Stapelburg
Meist nördliche Winde ab Freitag, Samstag durch die Kaltfront gestört. Sonntag gut. Leider wieder alles voll. Also für die Woche planen. Wir sind täglich im Einsatz. Startzeiten fürs Airfield abends erfragen 05322 1415.
Trend Airfield Stapelburg - die Woche wird etwas Abkühlung bringen, die Winde meist nördlich bis nordöstlich. Die Windenlaufen. Plätze sind frei. Startzeiten fürs Airfield abends erfragen 05322 1415.
7-Tage-Prognose Rammelsberg-Goslar - Weiterhin nördliche Winde, Samstag Nordwest. Achtung Gewitterneigung!!
info: http://www.hdgv.de

 

Achtung! Dust Devil - Staubteufel sind nicht niedlich
Diese Wirbel entstehen völlig anders als die Großtromben, meist im Sommerhalbjahr in der Mittags- und Nachmittagszeit. Oberhalb von etwa 15 und vor allem ab etwa 20 Grad Lufttemperatur heizen sich sandige Böden unter starker Sonneneinstrahlung und bei nur geringen Windgeschwindigkeiten extrem auf. Diese stark aufgeheizte Luft steigt nun rasch auf und gerät durch kleine Anstöße (Gelände, Windscherungen) in Rotation und wirbelt dann Staub, Sand, Blätter etc. in die Luft. Dadurch wird der Wirbel für uns erst sichtbar. Meist gibt es bei uns in Mitteleuropa nur kleinere Staubteufel mit einer Lebenszeit bis zu wenigen Minuten, nur manchmal erreichen sie eine Höhe von mehr als 100 Metern. In den Wüsten- und Halbwüstengegenden der Erde kommen sie wesentlich häufiger vor und halten sich hier auch mal bis zu 30 Minuten und länger. Staubteufel kommen wesentlich häufiger vor als Tornados, allein in Deutschland dürfte es in jedem Jahr Hunderte davon geben.
mehr Info hier klicken

Schulung und Fliegen am Wochenende / in der Woche
Bitte den eingeschränkten Flugbetrieb in der Ferien-/Urlaubszeit beachten, da viele Kurse bereits ausgebucht sind.

freie Gleitschirmtermine Grundkurs, Höhenschulung, Winde
Hier die aktuellen Termine mit entsprechender Belegung:
08.08. - 14.08. Grundkurs, Höhenschulung, Windenschulung Plätze frei
15.08. - 21.08. ausgebucht
22.08. - 28.08. Grundkurs, Höhenschulung, Windenschulung Plätze frei
29.08. - 04.09. Grundkurs, Höhenschulung, Windenschulung Plätze frei
05.09. - 11.09. Grundkurs, Höhenschulung, Windenschulung Plätze frei
12.09. - 13.09. nur Freiflieger und Nachschulung
14.09. - 18.09.ausgebucht
19.09. - 25.09. Grundkurs, Höhenschulung, Windenschulung Plätze frei
26.09. - 27.09. ausgebucht
28.09. - 02.10. Grundkurs, Höhenschulung, Windenschulung Plätze frei
03.10. - 04.10. nur Freiflieger und Nachschulung
10.10. - 16.10. Grundkurs, Höhenschulung, Windenschulung Plätze frei
17.10. - 23.10. Grundkurs, Höhenschulung, Windenschulung Plätze frei
24.10. - 25.10. nur Freiflieger und Nachschulung
31.10. - 01.11. nur Freiflieger und Nachschulung
Also bitte Kalender zücken, planen und anmelden   mailto:info@paracenter.com

nächste A-Theorie/Motorschirm Teil 1
22.08. - 23.08.2015, Beginn 9 Uhr, Bad Harzburg, Am Horn 9
20 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten in den Fächern Technik und Verhalten, Luftrecht, Meteorologie, Aerodynamik, menschl. Leistungsvermögen, Windenschlepp.
Dieser Unterricht ist für den Gleitschirm-A-Schein (Startart Berg und Winde) sowie für Motorschirmeinsteiger ohne Vorwissen notwendig.
notwendige Lehrmaterialien siehe Anlage
Anmeldung  mailto:info@paracenter.com

Motorschirmschulung - Termine
17.08. - 21.08.2015 täglich
31.08. - 05.09.2015 täglich
21.09. - 25.09.2015 täglich
10.10. - 18.10.2015 täglich
Also bitte Kalender zücken, planen und anmelden   mailto:info@paracenter.com

Gruß von der Alpentour Andelsbuch / Bassano
Von Griaß Di und Servus in Andelsbuch nach Ciao und Buona Sera in Bassano.

Unter der Leitung von Beverly  (mein Schwesterlein)  und Christian (der mit den Locken) machte sich die 19 - köpfige fluggeile Gruppe am Sonntag, den 26.07.2015 auf ins österreichische Andelsbuch. Dort wurden wir im seit 20 Jahren von uns besuchten Haus Barbara von Francis und Carina herzlichst in Empfang genommen. Trotz frischer Bergluft und unaufhörlichem Läuten der Kuhglocken, wollte das Wetter sich dieser Idylle einfach nicht anpassen. Für ein paar Hüpfer vom Übungshang in Egg, Jörg und Waldemar sogar als angehende Tandempiloten,  bewegten wir uns hochmotiviert sogar um halb sechs morgens aus dem Bett. Das Wetter blieb bis Mittwoch weiterhin unfliegbar, und so entschieden wir uns allesamt spontan: Ab nach Bassano, Italien! Durch strömenden Regen ging es voller Hoffnung auf bessere Flugbedingungen zu unserem neuen, fünf Stunden entfernten Ziel. Vielen Dank an Francis und Karina, dass wir problemlos auschecken durften.

In Italien angekommen, waren sich alle einig: Wir haben alles richtig gemacht! Früh aufgestanden sind wir hier auch, aber dafür mit traumhaften Flügen vom Panettone belohnt. 1400 m Höhendifferenz - alleine und zu zweit im Tandem, da fängt der frühe Gleitschirmvogel aber klar so jeden  Wurm - eh Aufwind. Bassano bot uns Wetter zum Fliegen, 32°C Sonnenschein, einen Ausflug nach Venedig, reichlich Gelati und bestes Essen aus der Küche von Mama Silvia im Garden Relais und Locanda Monte Grappa. Kurz um: la geile Dolce Vita für Flieger, Fliegerinnen und Anhang!
Pfiat Di und Ciao sendet Paloma aus dem heißen Italien.
Bildergalerie hier klicken

 

Das war´s.
Wir wünschen Euch eine schöne Ferienzeit mit Euren Lieben, vielleicht bei uns auf dem Airfield oder auf einer unserer Touren. Ein schönes Wochenende mit genügend Abkühlung im Freibad, in den Biergärten oder bei einem leckeren Eis, wünscht Euch Euer Knut Jäger



Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=3998&N=&L=3&C=c03e521864cec43fc334d842a7beb1a7

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=3998&C=c03e521864cec43fc334d842a7beb1a7&L=3&N=1099

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de