Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=3998&C=c03e521864cec43fc334d842a7beb1a7&L=3&N=1077

 
Knut Jäger – Harzer Gleitschirm- & Motorschirmschule Am Horn 9 – 38667 Bad Harzburg
Phone: +49 (0)5322 55 49 105 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 












Unsere Parter:


































































11-2015 Toni kommt, Wetter, Kuestensoaring Nova Mentor 4 u.v.m.


 it´s Partytime!
Am Wochenende 21.- 22.03.2015 wollen wir Euch unseren neuen Shop in Bad Harzburg, Am Horn 9,ofizeill vorstellen und feiern die Eröffnung mit "glücklicher Ikarus" Toni Bender (Toni on Tour mit Nova Gleitschirmen Mentor 4 u.a.), Robert Kleinhans Firma Charly GmbH (hat die aktuellen Gurtzeuge dabei) sowie mit
Dagmar und Bernd,  Molywinch-Elektrowinde.
Nach Deinem Besuch in unserem neuen Shop freuen wir uns, wenn du uns auf dem Airfield Stapelburg besuchst. Dort kannst du die aktuellen Nova-Schirme probieren, die Elektrowinde in Aktion testen und in der Gurtzeugschaukel die Gurtzeuge mit Robert Probe sitzen.
Und abends wollen wir noch a bisserl gemütlich bei uns im neuen Shop zusammen hocken. Das Landebier ist kalt gestellt.
Über eine kurze Anmeldemail würden wir uns freuen mailto:info@paracenter.com

Übersicht

Wetteraussichten Harz

Wochenende noch fix zum Funklehrgang BZF II - 2 Plätze sind noch frei

aktuelle Termine - Grundkurs, Höhenschulung, Motorschirmschulung

Motorschirmprüfung Theorie und Praxis

Nova Mentor 4 testen beim Küstensoaring

sehr empfohlen für Xcitor-Piloten - Energy-Tankstelle für unterwegs

Die Welt von oben - Swing Nexus in Ecuador - so testen die Profis von Swing

erst mal Schirm aufziehen - aber dann ab in die Luft!

 

Wetteraussichten Harz
Im Augenblick ist das Wetter noch sehr unschlüssig, was es eigentlich will. Mal schön und auch toll thermisch wie am Montag. Dann wieder sehr kalt. Aktuell mal gerade 3 Grad auf dem Airfield Stapelburg. Und zum Wochenende soll es sogar regnen und schneien. Ja ist denn schon April? Ach ne, da ist ja meistens Sommerwetter. Heute und morgen solle es noch auf dem Airfield fliegbar sein. Zwar kalt, aber der Wind aus nordöstlicher Richtung in Böen bis 20 km/h. Dann gibt es einen Wochenendstopp. Ab Montag dann ein kurzes Temperatur-aufbäumen. Da gehen die Temperaturen doch tatsächlich bis Mittwoch über die 10 Grad-Marke, aber dann auch schon wieder runter. Insgesamt ist es zu kalt. Der Wind hält sich aber in Grenzen und es sollte ab Montag dann langfristig fliegbar sein. Die Winde läuft und am Wochenende 21.-22.3. werden uns Toni und Robert schon einheizen.

Allgemeine Wetterlage:
Es sieht so aus, dass am Freitag Deutschland noch unter dem Einfluss eines nach Nordosteuropa abziehenden Hochdruckgebietes verbleibt. Zwischen Tiefdruckgebieten über der Biskaya und dem Balkan fließt dabei in einer östlichen Strömung weiter feucht-kühle und wolkenreiche Luft ein. In der Westhälfte bleibt bis in die Nacht eine trockene Luftmasse vorherrschend. Am Sonnabend verstärkt sich die östliche Strömung zwischen dem umfangreichen Hoch über Nordwestrussland und Tiefdruckgebieten in Südeuropa. Dabei wird die einfließende wolkenreiche und kühle Luft in der gesamten Republik wetterbestimmend. In Verbindung mit einem Höhentief, das sich von Ungarn im Tagesverlauf nordwestwärts verlagert, kommt es im Nordanstau der Alpen zu umfangreichen
Hebungsvorgängen. Am Sonntag überquert das Höhentief allmählich Deutschland und
Frankreich, während das Hochdruckgebiet über Nordwestrussland seinen Einfluss langsam auf Osteuropa ausweitet. Dabei dreht die Strömung auf Südost, sodass mildere Luft herangeführt wird. Während sich im Alpenraum leichter Südföhn einstellt, bleibt im Norden und Westen die feuchte Luftmasse wetterbestimmend.

4-Tage-Prognose Airfield Stapelburg Winde und Motor Freitag ab 9.30 Uhr; Wochenende wohl leider kein Flugbetrieb; Montag ab 9.30 Uhr dann fliegen, fliegen, fliegen, die ganze Woche täglich - Winde und Motor!
Bitte immer anmelden: Hotline 05322 1415 oder mailto:info@paracenter.com
Trend Airfield Stapelburg

immer aktuell:  Hoch- und Tiefdruckverteilung
täglich Flugwetter kostenlos:
Ab 01.03.2015 ist wieder der Segelflugwetterbericht des DWD für Jedermann/-frau kostenlos verfügbar (toll, danke) sowie Ballonwetterberichte, Flugwetterübersichten und GAFOR - plane Deine Flüge, egal ob als Gleitschirm- oder Motorschirmpilot hier klicken

Wochenende noch fix zum Funklehrgang BZF II - 2 Plätze sind noch frei
Auf dem Verkehrslandeplatz Ballenstedt führt Steven Semisch (FIuglehrer für  PPL-A, Schlepp-, Nacht-, Kunstflug, BZF) am 14.03. - 15.03.2015 einen 2tägigen Funklehrgang durch. Start 9 Uhr.
BZF II ist das deutsche Sprechfunkzeugnis, dass weit über das normale Funkzeugnis eines Gleitschirm- und Motorschirmpiloten hinausgeht. Ein deutliches Mehr an Qualität im Umgang mit den Lufträumen. Das Funkzeugnis ist dauerhaft gültig.
Lehrgangsgebühr: 250 €
Fix anmelden: Hotline 05322 1415 oder mailto:info@paracenter.com

aktuelle Termine - Grundkurs, Höhenschulung, Motorschirmschulung
Änderung wegen der aktuellen Wetterlage!
aktueller Gleitschirm-Grundkurs startet am Montag, den 16.03.2015 - noch Plätze frei
aktueller Motorschirm-Kurs Rucksackmotor, Trike und Doppelsitzer startet ebenfalls erst am Montag, 16.03.2015
Winden-Höhenschulung Harz ab Dienstag, 17.03., wieder täglich möglich!
nächste alpine Höhenschulung
28.03. - 05.04.2015 Bassano - 2 Plätze frei geworden
25.04. - 03.05.2015 Bassano - ausgebucht

10.05. - 17.05.2015 Andelsbuch
28.06. - 05.07.2015 Andelsbuch
26.07. - 02.08.2015 Andelsbuch

Motorschirm-Prüfung Theorie und Praxis
Am 12.04. - 9.30 Uhr - Theorieprüfung Shop der Harzer GSS Am Horn 9, Bad Harzburg,
anschließend praktische Prüfung Rucksackmotor, Trike und Doppelsitzer!
Anmeldung  mailto:info@paracenter.com

Nova Mentor 4 testen beim Küstensoaring
Wie bereits mehrfach angekündigt, haben wir Ivo Schob zu unserem Team dazu gewonnen. Er bietet die Möglichkeit, aktuell die Nova Mentor 4 S, Mund L beim Küstensoaring zu testen. Er ist jetzt selber stolzer Besitzer eines Mentor 4 L und schreibt zu seinem Erstflug:
"Moin Knut, wie geil war das denn! Gestern war es dann endlich soweit 3 Stunden Airtime mit der neuen Tüte. Der Schirm kommt mir dank meines M2 , sehr bekannt vor, sehr angenehm sehr schön zu fliegen , subjektiv schön schnell, nur der Enzo 2 von Rene war schneller (und noch höher) und das Gleiten am Ende der Kante (geht gegen Null) war der Hammer . Wohlfühlschirm 2.0 :-). Hab das Grinsen immer noch nicht ganz aus dem Gesicht. LG Ivo"
Und die ersten Piloten haben die Schirme am 5.3. beim Soaring schon probiert. Das Grinsen soll mindestens bei einem noch bis zum nächsten Tag angehalten haben.
Am 21.-22.3. sind die Schirme dann bei uns an der Winde, vom 28.3. - 05.04. die Größe S und M in Bassano dabei.
Wer Lust hat, Mentor 4 an der Küste zu probieren, schickt bitte eine mail
Bilder vom Küstensoaring

sehr empfohlen für Xcitor-Piloten - Energy-Tankstelle für unterwegs
Die optimale Stromtankstelle für unterwegs - überbrückt startschwache Batterien, lädt Handys, leuchtet Dir heim in den dunklen Hangar, passt in jede Seitentasche beim Xcitor, wiegt nur 300 gr.
Aber eigentlich gehört es in jede Ausrüstungstasche für unterwegs. Akku schwach beim Simo mit E-Starter? Dann kannst Du unterwegs laden bzw. überbrücken. Oder Du fliegst mit nem Tablett und Navi z.B. flymap. Dann ist oft der Stromverbrauch hoch. Also kannst du das Tablett gleich wieder laden oder sogar direkt mit dem Strom betreiben. Und die Taschen-lampe ist beim abendlichen Gang nach der Landung in den Hangar oder zum Auto usw. eine tolle Hilfe. Info siehe pdf
Preis (gilt bei Bestellung bis 31.03.2015): 109.- € - Mitglieder Lsg Harz 99 € (Versandkosten in Deutschland 5,50 € versichert)

Die Welt von oben - Nexus in Ecuador - so testen Profis
Eigentlich ist es ja "nur" ein Video von Testflügen des neuen EN-C-Schirms Nexus von Swing. Aber der Film zeigt genau die Schönheit, Spielerei und Faszination unserer Gleitschirmfliegerei - egal, ob Hochleister oder Standardschirm. Gleitschirm- und Motorschirmfliegen - das geht auf der ganzen Welt. Kein Weg ist zu weit.  Konstrukteur Michi Nesler trimmt den Schirm und verwendet die neue Messtechnik C-Lab im Fluge.

erst mal Schirm aufziehen - aber dann ab in die Luft!
Das hat ja schon mal geklappt, am letzten Wochenende und am Anfang der Woche ging es ordentlich in die Luft. Wir hatten - und haben den Einstieg in die Saison 2015 extra unter das Motto " erst mal Schirm aufziehen" gestellt, da die allermeisten Piloten eine Winterpause von mehreren Wochen hatten. So haben wir am Samstag und Sonntag die schönen Windverhältnisse auf dem Airfield Stapelburg genutzt und nach dem Bodenhandling - egal ob Gleitschirm-oder Motorschirmpilot - ging es für alle in die Luft. Die "absolut beginner" haben nach den Bodenhandlingsübungen (vorwärts-rückwärts aufziehen) ihre ersten Flüge an der Winde gemacht. Als Paul seine Fotos erhielt, schrieb er;" Hey Knut. Dickes Dankeschön für die Fotos.... Die kommen auf meinen Server und werden für immer archiviert.... Da erinnert man sich ja gerne dran."
Montag ging es fein thermisch. Walter hat mal einen kleinen Streckenflug während der Windenausbildung mit seinem AD Volt eingelegt, ist aber wieder zurück zum Platz gekommen, da er ja seine Ausbildung fertig bekommen wollte. Hat super geklappt - in 3 Tagen die Windenstarts, Startleitertätigkeiten und Theorie. Abschluss mit schulinterner Prüfung. Sein Ziel, im Mai in Cottbus an den Spreewald-Open teilzunehmen, ein hochinteressanter windenwettbewerb, hat er bravurös erreicht. Und Heike hat reichlich Höhenflüge an der Winde zu ihrem A-Schein gesammelt. Unsere Trainer Christian, Sabine und Claus waren voll des Lobs für die Piloten, und umgekehrt die Piloten voll des Lobes für unsere Trainer.
Am Ende eines Flugtags müssen alle happy sein - nur dann macht es allen Spaß.
Fliegen im Harz ist geil!
reichlich Bilder hier klicken

... und wie immer ist jetzt Schluss.
Das erste Wochenende mit Vettels Eva steht ins Haus. In Australien dreht die Formel 1 die 1. Runde. Und Sebastian fährt bestimmt eine runde für Schummi mit. Und anschließend drehen wir wieder hier auf. Ein schönes Wochenende wünscht Euch Euer Knut Jäger



Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=3998&N=&L=3&C=c03e521864cec43fc334d842a7beb1a7

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=3998&C=c03e521864cec43fc334d842a7beb1a7&L=3&N=1077

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de