Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=3998&C=c03e521864cec43fc334d842a7beb1a7&L=3&N=1069

 
Knut Jäger – Shop: Bäringer Str. 31 – 38640 Goslar
Phone: +49 (0)5321 43737 – mail: info@paracenter.com – web: www.paracenter.com


 












Unsere Parter:


































































news 03-2015 Wetter, Service, Passagier- und B-Theorie u.a.

B-Theorie jetzt  17.01. - 18.01.2015 in Goslar - 1 Platz frei geworden
Wir haben jetzt am Samstag und Sonntag die B-Theorie für Thermik- und Streckenflieger mit Fachreferenten Volker Schwaniz (Meteorologie) und Ligapilot/Schirmhersteller Konrad Görg (Thermik- und Streckenfliegen und Materialkunde). Und wir haben noch 1 Platz frei bekommen. Luftrecht und Navigation referiert Lehrgangsleiter David Hünig.
Nutze die Zeit - Anmeldung fix per mail oder Hotline 05322 1415


‹bersicht

  • Wetteraussichten Harz

  • ab in die Berge - Ski & Fly am Diedamskopf 01.02.- 08.02.2015

  • Neuerungen für Motorschirm-Piloten - Infoblatt online

  • Motorschirm-Passagiertheorie 13.02.2015

  • Funklehrgang BZF II - nur noch 4 Plätze

  • Free Aero Magazin

  • Thermik- und Paramotor-Magazin online

  • Winterzeit - Servicezeit Retter packen, Schirm checken, Motorcheck

  • Die Geschichte des Fliegens - Radiosendung

  • Windenschlepp mit Basejump - Video

 

Wetteraussichten Harz
Licht am Ende des Tunnels -die Phasen mit Sturmtiefs sollte mit Beginn der der neuen Woche vorbei sein. Die Niederschläge fallen zum Teil als Schnee, aber sind bei weitem nicht mehr so intensiv wie die letzten Wochen.
Am Freitag liegt Deutschland auf der Vorderseite eines umfangreichen Höhentroges über Westeuropa in südwestlicher Strömung. Die Kaltfront eines Sturmtiefs vor der norwegischen Küste verweilt daher etwa auf einer Linie Saarland-Leipzig unter "Wellenbildung" und kommt kaum noch ostwärts voran. Rückseitig der Kaltfront fließt im Nordwesten und Norden labil geschichtete Meereskaltluft ein, im Süden hält der Föhn im Alpenraum an Erst am Samstagmorgen erreicht die Kaltfront den Südosten Deutschlands, damit bricht der Föhn von Westen her zusammen. Der Westen und Norden Deutschlands liegt an der Ostflanke eines
Höhentroges, dieser labilisiert die Luftmasse von Nordwesten her zunehmend, da in Schüben Kaltluft polaren Ursprungs herangeführt wird. Am Sonntag bleibt im Westen der Höhentrog mit labil geschichteter Kaltluft wetterbestimmend. In höheren Lagen nehmen die konvektiven
Niederschläge die "feste Phase" an. Die "wellende" Kaltfront ist nun endlich ostwärts abge-zogen, so stellt sich im Süden und Osten etwas Zwischenhocheinfluss mit Absinken ein.
Die Sonne hat beim Wetter in der Region Harz (in 600m) kaum eine Chance. Dabei fällt am Samstag Schnee. Von 4 Grad am Freitag gehen die Höchstwerte in der Region Harz (in 600m) auf -1 Grad am Sonntag zurück. Vor allem am Samstag weht ein zum Teil starker Wind aus westlicher Richtung.

Im Harz Ski & Rodel gut, und die Eisbahn in Bad Harzburg lädt zum Familienausflug ein.

8-Tage-Wetterprognose Harz hier klicken

ab in die Berge - Ski & Fly am Diedamskopf 01.02.- 08.02.2015
Das Saisonopening findet alpin wie jedes Jahr für uns am Diedamskopf im Bregenzer Wald statt. Wenn Du Lust hast, komm doch mit. Du kannst in Bad Harzburg in den Schulbus einsteigen und fährst entspannt mit uns nach Andelsbuch.
Mehr Info siehe pdf - Anmeldung per mail

Neuerungen für Motorschirm-Piloten - Infoblatt online
Das Jahr 2015 hat einiges an Neuerungen - und Erleichterungen für uns Motorschirm-Piloten gebracht. Gerade für Doppelsitzer-Piloten sieht die Zukunft deutlich entspannter aus. Lediglich das Medical ist notwendig. Polizeiliches Führungszeugnis und Auskunft vom Kraftfahrbundesamt sind weggefallen. Lizenzen gelten jetzt dauerhaft. Flüge sind im Flugbuch nachzuweisen.
Mehr Info hier klicken

Motorschirm-Passagiertheorie 13.02.2015
Du willst Dich zum Doppelsitzerpiloten ausbilden lassen? Dann kannst du diesen Lehrgang besuche. Die abgeschlossene Motorschirmlizenz ist nicht Voraussetzung.
Freitagabend, den 13.02.2015, 18 Uhr, findet die Motorschirm-Passagiertheorie in unserem neuen Shop in Bad Harzburg, Am Horn 9, statt. Und wenn das Wochenende dann jutes Wetter bringt, wollen wir mit der Xcitor-Ausbildung für Solo- und  Passagierpiloten fortfahren.
Hier findest du die DULV-Prüfungsfragen. Die Lösungen zu den Fragen erarbeiten wir uns im Theoriekurs.
Anmeldung per mail

Funklehrgang BZF II - nur noch 4 Plätze
Mehr zu wissen ist immer von Vorteil. In der Luftfahrt mehr zu wissen ist ein Quantensprung. Dazu gehört auch der Funksprechlehrgang zum "bedingt gültigen Sprechfunkzeugnis" BZF II. Dieses Sprechfunkzeugnis erlaubt Einflug / Durchflug in kontrollierte Lufträume  und ist für UL-Lehrer Voraussetzung für die Erteilung der Lehrberechtigung.
Termin 14.02. - 15.02. auf dem Verkehrslandeplatz Ballenstedt EDCB - wie die Kennung gelesen wird, sagt das Fliegeralphabet (siehe pdf)
Hier gibt es 100 Zufallsfragen für BZF II (vielen Dank an LSV Bielefeld Gütersloh e.V.)
Anmeldung per mail

Free Aero Magazin
Und hier gibt es tolle Berichte zum Gleitschirm- und Motorschirmfliegen in englischer oder französischer Sprache.
Englischversion
Französische Version

Thermik- und Paramotor-Magazin online
Für alle Gleitschirm-und Motorschirmpiloten in deutscher Sprache gibt es das Magazin THERMIK und PARAMOTOR.
Info hier klicken

Winterzeit - Servicezeit Retter packen, Schirm checken, Motorcheck
Die neue Saison steht schon wieder vor der Tür. Und deshalb ist es wirklich wichtig, das die Ausrüstung in einwandfreiem, luftfahrtechnischem Zustand ist.
Der DHV hat in seiner aktuellen Ausgabe des Dhv-Info einen Artikel für Gleitschirm- und Drachenflieger mit einer Checkliste verfasst.

Die Geschichte des Fliegens - Radiosendung
Am 11. Januar lief im Deutschlandradio Kultur eine interessante Sendung über den Menschenflug von Lilienthal bis zu modernen Flugsportgeräten. Schauplatz war u.a. Altes Lager, das Lilienthal-Museum in Anklam und zu hören sind auch der Drachenflieger Claus Gerhard...[mehr]
Anmerkung Harzer GSS: dem Lilienthalmuseum haben wir nach der Grenzöffnung bereits Gleitschirmutensilien zur Verfügung gestellt und den damaligen Geschäftsführer Chudaske im Gleitschirm- und Motorschirm ausgebildet. Den Motorschirm mit Aufschrift Lilienthalmuseum Anklam haben wir gesponsort. Ein original Lilienthalgleiter als Model befindet sich bei uns.

Windenschlepp mit Basejump - Video
Die Ideen gehen den Fliegern wohl nie aus. Da wird das Schleppseil zur Seilrutsche füreinen Fallschirmspringer, der mit dem Gleitschirmpiloten im Tandem auf Höhe geschleppt wird und dann ... anschauen auf Video

Und jetzt ist Schluss. Das Theoriewochenende steht bevor.
Happy weekend - vielleicht im Schnee im Harz oder auf der Eisbahn - wünscht Euch Euer Knut Jäger
Harz-Ski
hier klicken und Frei-Eisbahn



Und wer die letzte Newsletter noch nicht gelesen hat, hier noch mal der Link: - Newsletter-Archiv

Abmelden: http://www.4ox.de/sendstudionx/unsubscribe.php?M=3998&N=&L=3&C=c03e521864cec43fc334d842a7beb1a7

Sollte die News nicht richtig angezeigt werden: http://www.4ox.de/sendstudionx/display.php?M=3998&C=c03e521864cec43fc334d842a7beb1a7&L=3&N=1069

Bankverbindung: Stadtsparkasse Goslar - Blz.: 268 500 01 - Konto 40 003 154 - www.paracenter.de